Fotografie

BlogTimes hat Geburtstag und ihr könnt was gewinnen

9. Juni 2011

Wie schon beim letzten Mal, hab ich den BlogTimes Geburtstag verpasst. Eigentlich wurde BlogTimes bereits am 16.05.2011 ganze zwei Jahre alt. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. An dieser Stelle also alles Gute nachträglich.

Vor zwei Jahren habe ich BlogTimes ins Leben gerufen. Wie genau die ganze Bloggeschichte entstanden ist, weiß ich gar nicht mehr so genau. In Sachen Bloggründung war ich 2009  eigentlich ein Spätzünder. Viele Andere gingen bereits etliche Jahre früher an den Start, eben dann als die Bloggerwelle nach Deutschland schwabbte. Obwohl Blogtimes erst zwei Jahre alt ist, muss er sich meiner Meinung nicht in der Fotografieblog-Gemeinde verstecken.  Die wachsenden Besucherzahlen freuen mich natürlich und gehören zum Blog, wie steigende Anzahl von Beiträgen. Das Schönste allerdings sind neuen, wenn teilweise auch virtuellen Bekanntschaften und Freundschaften, die sich aus der ganzen Bloggerei ergeben haben. An dieser Stelle ein paar Links, quasi als Geburtstagsgeschenk. Nicht böse sein, wenn ich den einen oder anderen vergessen habe…ist keine Absicht!

neunzehn72, stilpirat, martin-huelle, photowalkingmunich, monostep, bewegungsunschaerfe, mw-photolens-flare, farbwolke, zoomyboy, blogger-world,

Auch möchte ich mich bei meinen Lesern für die zahlreichen Kommentare und Interaktionen bedanken, ohne die BlogTimes nicht überleben könnte.  Zwei Jahre bedeutet aber auch eine menge Arbeit, was Recherche, Informationen sammeln und Beiträge schreiben usw…  betrifft. Es gab eine Zeit, da hätte ich die ganze Sache hingeschmissen. Da gehen einem die Ideen aus und man sitzt vor einem weißen Bildschirm und der Cursor blinkt dich wild an und schreit förmlich nach der Eingabe von Buchstaben – doch es kommt nichts. Nun, diese ganze Geschichte ist auch überwunden und mit dem Start ins dritte Jahr freue ich mich auf neue Herausforderungen. Eine Änderung kann ich jetzt schon mal verkünden. Hinter den Kulissen gibt es Zuwachs. Ronny Behnert – Fotograf aus Berlin und Namensvetter wird BlogTimes verstärken. Auf diese Unterstützung freue ich mich ganz besonders.

Für alle, die es interessiert habe ich noch ein paar Zahlen und Fakten von 2 Jahre BlogTimes:

  • Besucher: über 190.000 (im ersten Jahr: 68.000)
  • Zugriffe: über 360.000
  • Besucher: 500 pro Tag
  • Feed-Abonnenten: 250
  • Beiträge: 485
  • Kommentare: 2585

Natürlich gibt es Blogs die weit aus mehr Besucher, Zugriffe usw… haben, dennoch bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und starte zuversichtlich ins neue Blog-Jahr!

Was wäre ein Geburtstag ohne Geschenk. In diesem Fall ist es nicht für mich, sondern für einen BlogTimes-Leser.

Was könnt Ihr gewinnen?

Es ist das brandneue Fotografiebuch „Mein Lightroom Alltag“ von Autor, Fotograf und Bloggerkollege Patrick (neunzehn72). Eine Kurzinfo zum Buch findet ihr übrigens in diesem Beitrag (Das etwas andere Fotografiebuch – Mein Lightroom Alltag).

Um den glücklichen Gewinner zu ermitteln, müsst Ihr lediglich zwei kleine Fragen beantworten und die Antwort ins Kommentarfeld des Beitrags schreiben:

  • Warum fotografiert ihr?
  • Warum wollt ihr dieses Buch gewinnen?

Wie lange läuft die Aktion?
Nur kurze Zeit – bis zum 19.06.2011 – Der Gewinner wird anschließend per Zufall ermittelt.

So genug geschrieben, ran an die Tasten! Auf Eure Antworten bin ich gespannt!

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

31 Kommentare

  • Antwort Björn Lischer 9. Juni 2011 um 20:10

    Ich fotografiere, weil ich es schon seit 30 Jahren tue – und ich kann mir keinen schöneren Job als Hochzeitsfotograf vorstellen. Man ist ständig von gutgelaunten Menschen umgeben.
    Das Buch hätte ich gern, weil ich a) immer ein Buch gebrauchen kann, b) den Paddy und seine Arbeit schätze und c) meinen Lightroom-Horizont erweitern möchte.

    Ganz liebe Grüße, Happy Birthday und ein (neidisches, wenn man sich die Statistik betrachtet) „mach weiter so“!

    (EDIT Blogtimes: „t“ wurde wie gewünscht eingefügt…) grins!

  • Antwort Stephan Braun 9. Juni 2011 um 20:11

    Hi! Ich schaue gerne hier vorbei.
    Zu den Antworten:
    1 Warum ich fotografiere kannst du hier gerne nachlesen http://www.lichtrocker.de/blog/2011/04/warum-fotografie/
    Kurz gesagt, Fotografie hilft mir den Blick auf meinem Umfeld zu schärfen.
    Warum dieses Buch:
    1. Ich bilde mich gerne weiter und arbeite mit Lightroom.
    2. Ich verfolge den Blog von Paddy und lade mir auch seine Videos von Neunzehn72 auf mein IPhone. Da Lerne ich immer was dazu, zumal er so super erklären kann.

  • Antwort Jürgen 9. Juni 2011 um 20:17

    Glückwunsch!
    Im 1. Absatz meinste aber 2011, oder?!

    • Antwort BlogTimes 9. Juni 2011 um 20:19

      Arrgh…Das ist aber peinlich! Danke…

      • Antwort Jürgen 9. Juni 2011 um 20:31

        Oooch, find‘ ich nicht, dazu hakelt meine Tastatur auch zu oft 🙂

        Hab‘ jetzt erst das mit dem Geschenk richtig kapiert, also:
        1) weil’s mir viel Spaß macht
        2) weil ich’s gut gebrauchen kann (glaub‘ ich wenigstens)

        viele Grüße!

  • Antwort Henrik 9. Juni 2011 um 20:22

    Ich fotografiere … Puh, das ist schon so lange her … weil es mein Vater schon getan hat und ich dieses „gen“ wohl geerbt habe. Das Buch würd ich gern gewinnen, weil ich von LR schon viel gehört hab und das die gelegenheit wäre da richtig einzusteigen. Hmm, klingt blöd is aber so :8

  • Antwort Toby 9. Juni 2011 um 20:35

    Glückwünsche! Ich fotografiere weil ich dabei komplett abschalten kann. Ich kann mich auf etwas spezielles fokussieren und vergesse alle lästigen Dinge aus dem Alltag.
    Das Buch würde mir bei meinem Lightroomworkflow sicherlich immens helfen. Immerhin habe ich keinen / kaum workflow und starte bei jeder Nutzung von Lightroom von vorne.
    Deshalb würde mich das Buch sicherlich einen großen Schritt voran bringen.

  • Antwort Edeedler 9. Juni 2011 um 21:23

    Die Frage warum ich fotografiere begründe ich meist mit der Antwort: „Weil ich nicht fotogen genung bin.“ Aber das ist natürlich nicht der ausschlaggebende Punkt. Ich finde die Fotografie für eine grandiose Methode Situationen „einfrieren“ zu können und sich immer wieder zu betrachten. Ebenfalls hat mein Interesse damit zu tun, dass man anderen Menschen mit seinem Hobby etwas geben kann, nämlich genau diese besonderen Momente.

    Das Buch wäre eine tolle Sache. Ich bin ein großer Fan von Lightroom, da es einem ermöglicht mit wenigen Handgriffen schon eine ganze Menge aus einem Bild herauszuholen. Für die schnelle Bearbeitung eine feine Sache. Und ich denke mit ein paar Tipps eines Profis, würde die Arbeit noch besser klappen.

    PS: Eins darf natürlich nicht fehlen: Alles Gute zum Geburtstag.

  • Antwort Paddy 9. Juni 2011 um 22:19

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Freut mich übrigens auch sehr Dich kennengelernt zu haben.
    Ach ja: An der Buchverlosung nehme ich nicht teil. Ich habe schon eins 😉

  • Antwort Jo 9. Juni 2011 um 22:47

    1. Um dem Alltag zu entfliehen.
    2. Um wieder in den Alltag zurückzufinden.

    😉

    Herzliche Gratulation übrigens!

  • Antwort Steffen 9. Juni 2011 um 22:48

    Von mir auch alles Gute zum Bloggeburtstag!

  • Antwort Marco 9. Juni 2011 um 23:19

    Als Erstes, herzlichen Glückwunsch zum 2jährigen!

    Fotografieren ist für mich die schönste Zeitverschwendung und die nachträgliche Bearbeitung der Bilder die 2tschönste.
    🙂
    Da die Nachbearbeitung fast ausschliesslich mit LR geschieht und ich bisher nur Positives über Paddys Buch gehört habe, möcht ich gern eines gewinnen.

    Viele vom munich photowalker

    Ciao,
    MArco!!

  • Antwort lichtbildwerkerin 10. Juni 2011 um 00:25

    Zum Geburtstag meine Glückwünsche. Blogtimes ist offensichtlich super erfolgreich und ein tolles Blog!

    Warum ich fotografiere? Weill ich fotografieren muss. Ich sehe Bilder und ich möchte sie festhalten. Ich vergesse meine Umgebung dabei und sehe nur noch den Sucherausschnitt. Ich höre auf nachzudenken und bin ganz im hier und jetzt. Das ist einfach wunderbar.

    Paddys Buch möchte ich gern gewinnen, damit ich bei den Verlosungen dieses Buches in Zukunft keinen Gedanken daran verschwenden möchte, es zu versuchen 😉

  • Antwort Simon 10. Juni 2011 um 00:49

    Erstmal Glückwunsch 🙂 Bin zwar noch nicht lange Leser, aber werde es noch lange sein.

    Ich fotografiere weil ich den Blick durch den Sucher liebe.

    Ich brauche das Buch weil ich zwar Lightroom, aber noch Buch habe, was mir mal einen „richtigen“ Workflow zeigt.

    merci

  • Antwort Michael 10. Juni 2011 um 07:40

    Als erstes mal einen herzlichen Glückwunsch zum 2jährigen Blogbestehen. Macht immer wieder sehr viel Spaß bei Dir vorbeizuschauen, auch wenn es nur virtuell ist :lol

    Mach weiter so und vor allem hab Spaß an der Sache. Vielen Dank für die Erwähnung meines Blogs, hab mich sehr darüber gefreut.

    Warum fotografiert ihr?

    Weil es wahnsinnig Spaß macht die schönen aber auch flüchtigen Momente einzufangen. Sich die Bilder anzuschauen und zu fragen: „Weißt Du noch…?“ Erinnerungen werden wach und dadurch wiederbelebt. Ich liebe es einfach in der Natur oder in der Stadt unterwegs zu sein. Durch die Fotografie neue Leute kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen.

    Und es ist der Ausgleich meines sonst so stressigen Alltags. Es gibt neben der Familie und der Fotografie fast nichts schöneres.

    Warum wollte ihr dieses Buch gewinnen?

    Lightroom, ich liebe Lightroom und kann davon nicht genug bekommen. Patrick durfte ich mal persönlich kennen lernen und weiß was für ein dufter Typ er ist. Daher würde ich mich natürlich auch über ein Buch von ihm freuen. Grad durch seine lockere Art kann ich mir denken, dass er dies in seinem Buch rüberbringt und das lesen nochmal soviel Spaß macht.

    Micha

  • Antwort Roland 10. Juni 2011 um 07:58

    Von mir auch herzlichen Glückwunsch zu deinem langen Atem und möge er noch lange anhalten, weil ich hier gerne mitlese!

    Happy Blog-Birthday!

    … ich fotografiere, weil ich es immer wieder faszinierend finde schöne Momente – außerhalb des Kopfes – festhalten zu können. Ein Stück Zeit einfrieren zu können, weil es doch immer die Zeit ist, welche uns ständig zu fehlen scheint.

    Ich denke auch, daß es ein großes Privileg bei diesem Hobby ist, daß man „Sehen“ lernen kann und seine Umwelt bewuster wahrnehmen lernt. Es heißt doch immer wieder die Erinnerungen kommen im Alter wieder – aber in der doch etwas stressig gewordenen Zeit werden doch viele schöne Eindrücke im Kopf verdrengt und so kann man auch in der Gegenwart, beim Betrachten schöner Momentaufnahmen, aus dem grauen Altag entfliehen und dies noch anderen Menschen „zeigbar“ mitteilen … ist Fotografie nicht schön ;o)

    Da ich sehr begeistert bin von Lightroom und auch von Paddy´s Beiträgen, wäre sein Buch eine tolle Bereicherung für mich … Ich würd mich freuen!

    gr
    Rol@nd

  • Antwort Jens 10. Juni 2011 um 09:07

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum 2-jährigen!

    Ich fotografiere, weil ich etwas für lange Zeit erschaffen möchte und es als Ventil benutze.

    Das Buch wünsche ich mir, weil ich bestimmt noch viel von deinem Workflow lernen kann.

    LG Jens

  • Antwort Wolfgang 10. Juni 2011 um 09:14

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.

    Fotografieren, was ich übrigens schon mehr als 40 Jahre mache, erlaubt mir manches auf dieser Welt anders zu sehen und meine Eindrücke zu vermitteln.
    Paddy’s Buch brauche ich, weil ich als LR-Fan wissen muss, ob er in diesem weitere geniale Tipps veröffentlicht hat, die ich nicht schon in seinem klasse Blog gelesen bzw. gesehen habe.

    Wolfgang

  • Antwort Munsch_DG 10. Juni 2011 um 11:49

    Auch von mir ein Glückwunsch!

    Schwierige Frage, meine Antworten:

    1. Habe sonst keine Hobby’s
    2. Nicht mal darin bin ich gut.

    Bis denn!

  • Antwort Uwe Landgraf 10. Juni 2011 um 12:57

    Hallo,

    alle Gute zum Geburtstag.

    1.
    Die Fotografie dient mir zur Entspannung nach einem arbeitsreichen Tag

    2. Weil ich es noch nicht habe 🙂

  • Antwort Ronny Behnert 11. Juni 2011 um 13:01

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir, Ronny. In zwei Jahren hast Du etwas wunderbares auf die Beine gestellt. Mache weiter so…..
    Ich freue mich sehr, auch ein wenig mitwirken zu können um dazu beizutragen, dass Blogtimes noch mehr Anhänger begeistern kann.

    Bis bald.

    Zu Deinen Fragen:
    1. Ich mache Fotos weil sie mir sagen wer ich bin.

    2. Ich gönne es den anderen. 😉

  • Antwort Michael 12. Juni 2011 um 14:43

    Ich fotografiere weil ich sehr viel Spaß daran habe und es später vielleicht sogar beruflich ausüben will. Das Buch würde ich gerne gewinnen, da ich immer offen bin für neue Dinge und der berufliche Alltag mit Lightroom sicher ein spannender ist.

    Liebe Grüße,
    Michael

  • Antwort zoomyboy 12. Juni 2011 um 15:14

    Alles gute und nur weiter so.

  • Antwort Teezeit 12. Juni 2011 um 22:28

    Also… ich fotografiere, weil es mir viel Spaß macht. Immer noch. Auch nach über 30 Jahren als Fotograf.

    Warum ich das Buch gerne hätte? Weil ich auch nach so langer Zeit immer noch gerne lerne.

  • Antwort Jochen 14. Juni 2011 um 08:37

    Hallo Ronny!

    1. Ich fotografiere, weil es in mir die Kreativität schult und diese sogar wachsen lässt und ich die Ergebnisse – also die Fotos – gerne sehe und sie als Erinnerung wertschätze.

    2. Das Buch hätte ich gerne, da ich noch nicht mit LR arbeite und es mir helfen kann, den Schritt zu wagen.

    LG vom Jochen

  • Antwort Fabian 15. Juni 2011 um 17:22

    Hallo Ronny,

    zunächst erstmal Herzlichen Glückwunsch zum zweijährigen Geburtstag. Mach weiter so! Es macht Spaß, hier zu lesen!

    Warum ich fotografiere?
    Weil es für mich die schönste Ablenkung vom Alltag ist und ich gerne meinen Blick auf die Dinge mit anderen teilen möchte.
    Warum ich gerne das Buch haben möchte?
    Lightroom ist ein ausgezeichnetes Werkzeug für Fotografen, das ich gerne einsetze. Leider fehlt mir noch der optimale „Workflow“. Ich hoffe, das Buch hilft mir dabei, diesen zu finden.

  • Antwort Ingo 19. Juni 2011 um 18:19

    Herzlichen Glückwunsch zum 2 jährigen Geburtstag und weiter viel Erfolg und viele User.

    Ich fotografiere sehr gerne um viele Blickpunkte kennen zu lernen und zu entdecken. Egal ob Menschen, Tiere, Landschaften, Gebäude oder Objekte die unterschiedlichen Blickpunkte und Perspektiven haben mich schon etliche male zum Staunen gebracht. Das Suchen nach den passenden Motiven, die unterschiedlichsten reize die ein Foto rüberbringen kann das fasziniert mich. Wie in der momentanen Jahreszeit ist es traumhaft früh morgens in den Wald zu gehen die Vögel erwachen und man wartet auf den Sonnenaufgang wenn man dann noch etwas morgentau dazu hat oder zufällig leichter Morgennebel hat es sich gelohnt so zeitig aufzustehen. Anschließend in Ruhe noch einen Kaffe genießen und auf Arbeit fahren.

    Das Buch möchte ich gewinnen um Lightroom besser kennenzulernen damit ich die Möglichkeiten der Software optimaler auszunutzen zu können.
    Viele Grüße Ingo

  • Kommentar verfassen