Dies und Das

BlogTimes QuickNEWS (KW17)

30. April 2010

Die Woche war irgendwie sehr stressig – hatte viel zu tun und konnte leider nur wenige Beiträge schreiben.

Auf die wöchentlichen QuickNEWS wollte ich dennoch nicht verzichten. Ich hoffe, dass für Euch ein paar interessante Sachen dabei sind.

Unter anderem ein Fotowettbewerb von Piaggo, das neue Nikon AF-S 200-400 f/4, ein firmware-hack für die GH1 und eine wirkungsvolle Funktion beim zukünftigen Lightroom 3.

Außerdem:

  • Am Fotowettbewerb von Piaggo teilnehmen und eine neue Vespa S College 50 2T gewinnen – Einsendeschluss ist der 15 Juli 2010
  • Das Digital Camera Raw Compatibility Update von Apple in der Version 3.2 erweitert die Mac OS X-Fotoprogramme iPhoto ’09 und Aperture 3.0.2 um Unterstützung für die RAW-Formate diverser Digitalkameras
  • Das iPad ist schon sehr schnell, wenn es um Betrachtung von Fotos geht – 18,3 Megapixel Aufnahmen aus einer Leica M9 in DNG konvertiert – skalierbar praktisch ohne Ladezeiten.
  • Das neue Nikon AF-S 200-400 f/4 ED VR II wird voraussichtlich Ende Mai für 7.149,00 Euro erhältlich sein. Mehr Infos auf der Nikon-Webseite
  • Die Panasonic GH1 ist durch einen firmware-hack in Lage  HD-Video in 720-24p mit 24Mbps aufzunehmen – Benutzung auf eigene Gefahr
  • Es scheint wohl doch so, dass die neue Mittelformat Kamera 645D von Pentax offiziell nach Europa kommt – Preis 7.000 Euro
  • Die limitierte Auflage der Samsung NX10 in weiss sieht schon sehr stylisch aus.
  • In das zukünftige Lightroom 3 und Camera RAW 6 wurde eine sehr wirkungsvolle Objektivkorrektur eingebaut
  • Apple Boss Steve Jobs und sein Statement zu Flash
  • Verlosung bei nachbelichtet.de und einen SEAGATE FreeAgent DockStar Netzwerkadapter mit 500GB Festplatte gewinnen – Viel Glück


Zeiss Cinema Zoom Lens – Vorstellung auf der NAB 2010
Preis bewegt sich nahe der 20.000 Dollar

 

Teure Fracht – hier ist fliegerisches Können gefragt – coole Aufnahmen by Eric Austin

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

Keine Kommentare

Kommentar verfassen