Fotografie, Unterwegs

Btusa13 oder einfach – ich bin dann mal weg…

27. März 2013

#Btusa13 ist der Tag für alle Instagramer, die mir ab dem 28.03 auf meiner Fotoreise in den Westen der USA folgen wollen. Für alle Nicht-gramer habe ich auf BlogTimes einen Fotostream eingerichtet um auch ohne Account meine Reiseeindrücke verfolgen zu können. Alle Aufnahmen werde ich übrigens mit dem iPhone 5 machen, denn ich halte nichts davon DSLR-Fotos als Instagram Bilder auszugeben.

Warum eigentlich einen Fotostream? Zum einen mag ich die Instagram-Möglichkeiten und zum anderen nehme ich erstmals auf meine Fotoreise keinen Laptop mit, da ich gewichttechnisch schon ausgereitzt bin. Mein schwarzes Macbook, welches nicht gerade zu den Leichtgewichten gehört, würde auch gar nicht mehr in den Fotorucksack passen. Das Laptopfach ist nämlich schon besetzt von Planfilm-Packungen. Zudem spare ich mir nach einem Fototag die anschließende Bearbeitung der Aufnahmen – für mich ist es also mehr ein fotografisches Reisetagebuch. Es wird übrigens auch die erste Flugreise mit der Großformatkamera sein. Bin schon auf die Sicherheitskontrollen gespannt! Na, hoffentlich werden die nicht die Planfilmpackungen aufreißen. Hab ja schon die übelsten Geschichten gehört.

Ich werde Instagram im Offline-Modus (Flugmodus „an“ beim Iphone) nutzen und die Aufnahmen bei verfügbarer Wlan Verbindung hochladen. Ansonsten würde ich mich ja mit Roaming-Gebühren dumm und dämlich zahlen

Hier gehts zum #btusa13 Fotostream -> BlogTimes – Instagram. Die Kommentarfunktion habe ich auf dieser Seite frei geschaltet – hehe!!

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

2 Kommentare

  • Antwort Antonia Settele 28. März 2013 um 12:04

    Ich wünsche dir viel Spaß in den USA und freue mich auf viele tolle Bilder! 🙂

  • Kommentar verfassen