Dies und Das

Canon 1D Mark III und 1Ds Mark III – ringförmige Flecken

18. Mai 2009

Bei einigen Kameramodellen der EOS-1D Mark III und EOS-1D Mark III Serie kann es zu ringförmigen Flecken auf den aufgenommenen Bildern kommen. Canon hat das Problem erkannt und beschreibt es wie folgt.

„Wir haben herausgefunden, dass in Bildern, die mit einigen digitalen Spiegelreflexkameras EOS-1D Mark III und EOS-1Ds Mark III aufgenommen wurden, ringförmige Flecken auftreten können (siehe Beispiele unten). Wir möchten Sie über Details zu diesem Problem sowie über unsere Serviceleistungen informieren.

Ursache dieser ringförmigen Flecken sind die Abbildungen von Öl auf der Oberfläche des Tiefpassfilters, der sich vor dem CMOS-Sensor befindet.Dieses Öl dient zur Schmierung beweglicher Teile im Spiegelgehäuse. Wenn bei der Herstellung der Kamera etwas zu viel Öl verwendet wurde, kann es während des Betriebs auf die Oberfläche des Tiefpassfilters gelangen.

sensorcanon sensorspot

Bild der Rückseite des Hauptspiegels

canonspiegel

Das Bild oben zeigt die Oberseite des Spiegelgehäuses mit nach oben geklapptem Hauptspiegel. Bei den weißen Flecken (rot markiert) handelt es sich um überschüssiges Öl.

Wir möchten Kunden, bei denen dieses Problem aufgetreten ist oder die Öl auf der Oberfläche der Spiegelrückseite entdeckt haben, bitten, sich an eines unserer Servicecenter zu wenden. Da überschüssiges Öl die Bildqualität erheblich beeinträchtigen kann, ieten wir bei betroffenen Produkten eine kostenlose Reinigung des Spiegelgehäuses an. Es werden derzeit entsprechende Maßnahmen zur besseren Kontrolle der Verwendung von Öl bei der Herstellung umgesetzt, um das Auftreten solcher „Ölflecken“ zu verringern. Da das Öl jedoch für einen ordnungsgemäßen Betrieb der mechanischen Präzisionsbauteile er Kamera erforderlich ist, kann dieses Phänomen leider nicht vollständig ausgeschlossen werden. Wenn Sie eine Reinigung des CMOS-Sensors für erforderlich halten, möchten wir Sie bitten, sich an eines unserer Servicecenter zu wenden.

Wir möchten uns bei allen Besitzern dieser Produkte, denen dieses Problem Unannehmlichkeiten bereitet hat, entschuldigen. Wir werden weiterhin größten Wert auf Qualität legen, damit Sie mit unseren Produkten zufrieden sind. Daher hoffen wir, dass Sie Verständnis für diese Maßnahme haben.“ Quelle: Canon.de

 

Verwandte Beträge:
%RELATEDPOSTS%

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

Keine Kommentare

Kommentar verfassen