Gesuchte Kategorie

Featured

Featured, Fotografie, Unterwegs

Mit der 110A Conversion in New York – Unterwegs mit dem roten Beast

4. Mai 2015

Eigentlich müsste im Betreff auch noch der Stilpirat hinein – den habe ich nämlich letzte Woche in New York zusammen mit seinem untergebenen treuen Retoucher Josh Terlinden getroffen. Natürlich war das alles zufällig und auch nicht geplant – quatsch, logisch war das geplant, den man läuft sich ja nicht mal zufällig in der Millionenstadt über den Weg.

Egal, was wir dort zusammen gemacht haben, das bleibt erstmal unser Geheimnis, genauso wie das DIY Objektiv, welches der gute Pirat genutzt hat um sein neues Logbuch zu füllen. Ich kann euch allen schon mal sagen. Wer das Teil (also das Buch) nicht kauft, ist selbst schuld. Die Aufnahmen sind einfach der Hammer und ich muss hier ehrlich gestehen, dass diese mich ganz schön neidisch gemacht haben. Allerdings gönne ich das keinem mehr als Steffen – er weiß warum! Weiterlesen

Featured, Fotografie, Nachgedacht

4k, 8k, 16k…. und was wird aus dem Print?

10. April 2015

BlogTimes - Prints

Die letzten Tage waren wirklich nicht das Gelbe vom Ei. Grippe-Impfung hat mich wenigstens davor bewahrt hier komplett auszufallen. Dennoch etliche Tage mit 39 Fieber ist einfach Scheisse. Es geht mir wieder besser, dennoch sind 100 Prozent noch nicht erreicht. Die Viren werden auch immer aggressiver…

4k, 8k, usw… was meine ich damit? Nun, die meisten werden wissen, dass ich damit die Auflösung meine, allerdings in diesem Fall nicht die Kameraauflösung sondern die Darstellung auf einem Monitor. In der letzten Zeit ließt man immer wieder von 4K Monitore, die jetzt mehr und mehr auf dem Markt kommen – kürzlich sogar von Geräten, die zukünftig 8K darstellen können oder zumindest plant man dies. Warum eigentlich? Sind wir alle so von Auflösung und absolutem Detailreichtum und Schärfe besessen, dass wir das benötigen?

Weiterlesen

Equipment, Featured, Fotografie

Larmor – Displayschutz

11. März 2015

Ich weiß zwar nicht, warum sie das Ding Larmor * genannt haben, denn der Name klingt schon ziemlich bescheuert oder aber ich habe nur Probleme mit der Aussprache! Naja, jedem das seine und um den Namen gehts hier auch gar nicht, sondern vielmehr um dessen Funktion oder was sich dahinter verbirgt.

Im Grunde genommen ist es nur eine Glasscheibe, die auf eines oder beide Kameradisplays geklebt wird. Vielmehr haften sie eigentlich durch Elektrostatik – also nix mit Kleber. Die Nikonbesitzer kennen das sicherlich. Im Lieferumfang der Kamera ist so ein dämlicher Plastikschutz für das Display enthalten. Das Teil zerkratzt leider viel zu schnell, denn die Oberfläche ist einfach zu empfindlich. Weiterlesen

Featured, Fotografie

Resin Print zu verschenken… – Update!

4. März 2015

Wie ihr wisst, war ich mal wieder in Toronto zum Artist Project um meine Arbeiten zu präsentieren. Letztes Jahr war mehr von Kontakten geprägt aus denen später nicht nur Freundschaften und Businessbeziehungen entstanden sind, sondern auch zukünftige Kunden gewonnen werden konnten. Soweit so gut.

Dieses Jahr war ich mit meiner Resin-Edition am Start und meine Erwartungen wurden deutlich übertroffen und wenn sich das alles an Kundenaufträgen bewahrheitet, dann muss ich wohl Nachtschichten für die Produktion einlegen. Im Großen und Ganzen war es also ein Erfolg und ich werde nächstes Jahr wieder daran teilnehmen. Das hatte ich eigentlich zu Beginn der Show nicht vor. Grund sind hauptsächlich die Kosten, die mit der Teilnahme entstehen und wir bewegen uns hier im mittleren 4 stelligen Bereich. Doch ich will mich gar nicht beschweren, denn Marketing und Branding kostet nun mal Kohle und wenn dann dabei noch was hinten raus kommt, um so besser. Weiterlesen