Foto-Aufgabe, Mitgemacht

Die Gewinner der BlogTimes Foto-Aufgabe #5

15. August 2011

Letzte Woche Mittwoch war der Teilnahmeschluss der fünften BlogTimes Foto-Aufgabe, demnach liegt es heute an mir die Favoriten bekannt zu geben. Sorry für die Verspätung…

Auch dieses Mal waren die Teilnehmer besonders kreativ und haben mir die Auswahl der besten Drei nicht einfach gemacht. Es ist doch immer wieder schön anzusehen wie abwechslungsreich und vorallem kreativ die Aufgabe von euch umgesetzt wird. Allerdings müßt ihr zugeben, dass das Thema „Licht“ euch sehr viel Spielraum gelassen hat. Auch heute werden alle drei Gewinner mit einem Gutschein von Pixum für ein 60x40cm großen Posterdruck belohnt.

Für die Foto-Aufgabe “Licht” haben mir nachfolgende Aufnahmen ganz besonders gefallen.

Der 1. Platz geht an Franz mit seiner Interpretation des vorgegebenes Themas. Ganz besonders gut hat mir, neben der idealen Bildaufteilung, die Bearbeitung und die Farbtonung gefallen. Zudem strahlt für mich die Aufnahme etwas Mystisches aus. Sehr gut finde ich auch die Linienführung der Aufnahme. Der Betrachter wird bis zum hellen Fläche des Bildes geführt und verbleibt dort – also im Bild. Top Umsetzung, Franz!

Der 2. Platz geht an Thomas mit seiner Aufnahme, die bei einem nächtlichen Streifzug durch Stuttgarts Hinterhöfe und Parkhäuser entstanden ist. Streifzug trifft es im wahrsten Sinne des Wortes. Das Bild hat mir aus zwei Gründen gefallen. Zum einen findet man ausschließlich geometrische Figuren im Bild und zum anderen hat mich der Aufbau des Bilder überzeugt. Am besten kann man den mit den Überraschungskartons vergleichen, bei denen sich im Karton immer wieder kleinere Kartons befinden. Wenn ihr dieses Bild intensiv betrachtet, wisst ihr was ich meine. Gefällt mir sehr gut, Thomas!

Der 3. Platz geht an Frank mit seiner Aufnahme, die den Titel „La Porte de l’Enfer“ trägt. Übersetzt bedeutet das „Die Tür zur Hölle“, womit er sehr wahrscheinlich nicht ganz unrecht hat. Gefallen hat mir hier, neben der Symmetrie der Aufnahme, vorallem die unterschiedliche Lichtsetzung von drei Lichtquellen, die farblich schön von einander abgegrenzt sind. Wirklich gut gelungen, Frank!.

Wir ihr von den letzten Foto-Aufgaben wisst, nenne ich immer noch den vierten Platz. Dieser geht an Björn mit seiner Aufnahme aus dem Ruhrmuseum. Seine Umsetzung finde ich durchaus gelungen, allerdings stört mich ein wenig die linke Bildhälfte. Ohne die Unterbrechung, die sehr wahrscheinlich von einer Glasscheibe kommt, würde die Aufnahme viel ausgeglichener wirken.

Diejenigen, die es jetzt nicht unter die ersten drei geschafft haben. Nicht traurig sein, die nächste BlogTimes Foto-Aufgabe kommt auf jeden Fall. Im Übrigen würde ich mich freuen, den einen oder anderen auch in der BlogTimes Flickr-Gruppe begrüßen zu dürfen. Bevor ich es vergesse, wer Interesse an einem kostenlosen Fotoposter von Pixum hat und zudem noch eine Webseite betreut, der kann sich ja mal die Foto-Poster für Lau-Aktion anschauen.

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

5 Kommentare

  • Antwort lichtbildwerkerin 15. August 2011 um 21:59

    Super Auswahl! Gratulation an die Gewinner! Das Siegerbild finde ich auch am schönsten von allen. Toll, Franz!

  • Antwort Franz 15. August 2011 um 22:00

    Super – 1. Platz. Ich freue mich sehr. Hätte ich mit dem abstrakten Motiv nicht gedacht. Mir persönlich gefällt das Bild auch sehr. Bei dieser Technik sind immer viele Versuche notwendig um ein gutes Bild zu bekommen. Hier an diesem Waldweg ging es relativ schnell, wenn ich mich richtig erinnere.
    Lieber Ronny ich verfolge deinen Blog schon längere Zeit und freue mich über deine interessanten und auch lehrreichen Beiträge.
    Mach weiter so. lg franz

  • Antwort Dr. Thomas Brotzler 16. August 2011 um 01:06

    Vielen Dank. Ich möchte auch dem Gewinner Respekt bezeugen – sein expressionistisch und unkonventionell wirkendes Bild gefällt mir sehr …

    • Antwort BlogTimes 16. August 2011 um 01:18

      Ja, expressionistisch… Das ist mir vorhin nicht eingefallen, Danke!

  • Antwort BlogTimes Foto-Aufgabe #6 – Reflexionen | BlogTimes - Fotografieblog 10. September 2011 um 08:01

    […] Franz die letzte Challenge mit dem Thema “Licht” für sich entscheiden konnte, dürft ihr ab heute wieder eure Umsetzung der neuen Aufgabe […]

  • Kommentar verfassen