Equipment, Fotografie

Die neue 70er Softbox von SMDV

18. September 2013

Diffuser 70 von SDMV

Vor ein paar Tagen hat mein Softbox-Bestand Zuwachs bekommen. Kurzerhand habe ich mir den Diffusor 70 von SMDV*, dessen neuestes Produkt für Systemblitze, gegönnt. Grund ist zum einen die Form und die Möglichkeit einen der Diffusor-Einsätze zu entfernen. Die Softbox wirkt dann durch die silberne Beschichtung wie ein kleiner Parabolschirm und erzeugt viel kontrastreicheres Licht.

Geliefert wird der Diffusor 70 wie sein kleiner Bruder in einem handlichen Aufbewahrungstäschchen. Zum Lieferumfang gehört die Softbox + Innen und Außen-Diffusortuch und eine Halterung für den Systemblitz. Ersatzstäbe sind ebenfalls dabei, falls mal welche verloren gehen sollten. Bei der SMDV 60 lag noch ein Adapter für Stative zur Nutzung als Lichtstativ dabei. Diesen habe ich bei der 70er leider nicht finden können.

Mit etwas mehr als 200 Tacken gehört die SDMV 70 zu den teuersten Softboxen für Systemblitze. Man darf also ganz schön was erwarten und dass tut sie meiner Meinung nach bereits auf den ersten Blick. Die Verarbeitung wurde gegenüber der 60er stark verbessert, auch wenn sie selbstverständlich kein Nachfolger sein soll. Als allererstes fällt nämlich die Stoffstärke auf. Sie ist stärker/fester und fühlt sich insgesamt hochwertiger an. Weniger wobbelig! Das Außen-Difussortuch lässt sich übrigens super easy per Klettverschluss am Schirm anbringen und auch wieder entfernen. Auch die dicken Yongnuo YN-622N* Funkauslöser passen mit dem Systemblitz ohne Probleme auf die Blitzschiene für alle diejenigen, die vielleicht Sorgen haben, dass der gesammte Blitz-Funk-Dingens Aufbau zu hoch ist. Apropos Funkauslöser. SMDV hat wohl auch ein paar Funkauslöser im Programm. Diese lassen sich durch ein extra Batteriefach gleich direkt an die Blitzschiene der Softbox betreiben. Keine schlechte Idee. Genauer hab ich mir die SMDV Funkauslöser nicht angeschaut, kann also nicht sagen über welche Betriebsmodi usw… sie verfügen. Außerdem konnte ich den passenden Flash Wave III Receiver RX-2 nirgends zum Kauf finden!!

Diffuser 70 von SDMV

Diffuser 70 von SDMV

Diffuser 70 von SDMV

Diffuser 70 von SDMV

In Sachen Ausleuchtung kann ich mich nicht beschweren. Nun sei gesagt, dass ich keine Referenzperson in Sachen Studio/Peoplefotografie bin, denn ich habe gerade erste angefangen. Allerdings ließe sich bei meinen Testaufnahmen (die leider die Festplatte gefressen hat) feststellen, dass die Ausleuchtung gleichmäßig und bei abgenommen Außen-Diffusor auch zielrichteter ist. Das Diffusortuch nimmt ca. 0,7 Blendenstufen Lichtleistung, wenn es vor dem Schirm gespannt ist. Ergo hat man natürlich auch fast ne ganze Blende mehr Licht ohne Tuch! Man könnte zudem noch den Innen-Diffuser herausnehmen. Ist aber ne fumilige Angelegenheit, da dieser mit Haken in die Bespannung eingehangen ist. Ist mir zu aufwendig, daher bleibt erstmal drin.

Der Mehrpreis von knapp 90 Euro gegenüber der nur 10cm kleinern Softobx von SMDV ist schon ne Hausnummer. Allerdings erhält man neben der Lichtwirkung einer Dedecagonalen Box durch die herausnehmbaren Diffusortücher vielfältigere Einsatzmöglichkeiten der Lichtsteuerung. Wer sich überlegt eine Softbox für Systemblitze zu kaufen, der fährt mit der neuen SMDV 70 bessser als mit der 60er . Die Mehrkosten sind zwar nicht wegzurechnen, aber es lohnt sich.

Hat jemand von Euch schon die 70er im Einsatz, oder ne andere Softbox von SMDV. Zufrieden?

*Link zu Amazon

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

6 Kommentare

  • Antwort Thomas Wi 21. September 2013 um 22:40

    OMG, daß Ding sieht auf den Fotos aber ziemlich labberig aus. Das kann doch keine saubere Lichtführung geben.
    Wenn die Fotos die Realität halbwegs realistisch wiedergeben, und davon gehe ich aus, ist dieses Ding keine 20 Euro wert. Das ist doch ziemlicher Kappes.
    lg Thomas

  • Antwort Tobi 29. September 2013 um 12:15

    Hallo Thomas,

    Wenn Du das Ding nicht wirklich in der Hand gehabt hast kannst du doch nicht solche Vermutungen in den Raum stellen

  • Antwort Karlis 5. November 2013 um 14:33

    Heute ist auch bei mir die SMDV 70er Softbox eingetroffen und hat auf einen Schlag die bisherige Firefly ersetzt. Nicht nur, dass die SMDV von der Verarbeitung wesentlich besser daherkommt, auch schluckt sie nicht so viel Licht wie die Firefly. Bin absolut begeistert davon! 🙂

    • Antwort BlogTimes 5. November 2013 um 15:42

      Hatte die Firefly nie, würde aber die 70er nicht hergeben wollen. Ist wirklich gut verarbeitet und nochmal eine Spur besser als die 60er von SDMV.

  • Antwort Hagelkorn 3. Januar 2015 um 15:38

    Hallo,

    auf den Bildern sieht es wirklich eigenartig aus. Normalerweise sollte alles schön gespannt sein. BTW.
    Wer nicht 220 Euro ausgeben möchte, soll sich die Dodibox 70 von Mikrosat aus Hamburg ansehen.
    Die benutze ich, habe sie auf der Photokina 2014 direkt vergleichen können, da Mikrosat und SMDV keine 30 Meter auseinander standen und es ist zu 100% die gleiche. Ein Bowensadapter lag bei der Mikrosat auch noch bei. Zufall? Weiß ich nicht.
    Sollte man mal im Auge behalten.

    • Antwort BlogTimes 4. Januar 2015 um 20:31

      Krass. Das Teil ist ja identisch mit der SMDV. China hat also von China kopiert!! Sehr geil und billiger ist sie auch noch!

    Kommentar verfassen