Dies und Das, Fotografie

Endrunde – Zeig mir deine Fotografie Webseite

31. März 2011

Eigentlich habe ich gar nicht mit so vielen Teilnehmern gerechnet, als ich den Beitrag „Zeig mir deine Fotografie Webseite…“ online stellte.

Nicht, dass ich mich nicht über eine rege Teilnahme freue, aber den jeweiligen Kategorie Gewinner zu ermitteln ist nicht gerade einfach. Zwei Tage lang habe ich mir nun die Teilnehmer-Webseite angeschaut und überlegt, wessen Webseite ich nun als jeweiligen Kategorie-Gewinner vorstellen soll.

Aus diesem Grund bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich diese anspruchsvolle Aufgabe meinen Leser überlasse. Keine Angst! Das bedeutet jetzt nicht, dass ihr die ganzen Kommentarlinks anschauen und bewerten müsst, Nein! Um die ganze Geschichte einfacher zu gestalten, habe ich zu jeder Kategorie eine Umfrage gestellt. Außerdem habe ich bereits eine Vorauswahl getroffen. Neun Webseiten stellen sich nun eurem kritischen Blick.

Ihr habt insgesamt drei Stimmen, die ihr allerdings einzeln auf jede Umfrage verteilen müsst. Folgende Webseiten haben es in die Endauswahl geschafft.

Jetzt seit Ihr dran….

[poll id=“21″]

 

[poll id=“22″]

 

[poll id=“23″]

Wer es jetzt nicht in die Endauswahl geschafft hat, nicht traurig sein. Wie bereits im ersten Beitrag geschrieben plane ich eine Liste aller Teilnehmer in Verbindung mit einem Vorschaubild der Webseite. Hier bitte ich Euch aber um Geduld, da diese doch mehr Zeit in Anspruch nehmen wird, als zunächst gedacht.

Was mir übrigens bei der Durchsicht der Webseiten aufgefallen ist, dass immer mehr Fotografen weg von der klassischen Fotografie-Webseite gehen. Entweder man präsentiert die Aufnahmen in einem reinen Photoblog oder aber man zeigt die eigenen Aufnahmen in Beitragsform auf einem Fotografieblog. Obwohl sich die eigenen Aufnahmen meistens in einem reinen Photoblog besser präsentieren lassen, liegt der Vorteil eines Fotografieblogs (hier meine ich nur die Blogs, bei denen der Fotograf ausschließlich die eigenen Aufnahmen vorstellt und beschreibt) aufgrund der Beschreibung, Keywords usw. eindeutig in der Auffindbarkeit bei Suchmaschinen. Fotoblogs haben bekanntlich kaum Text und tauchen meistens nur spärlich auf den Seiten der Suchmaschinen auf. Ich persönlich finde aber reine Fotografie Webseiten/Photoblogs schöner!

Außerdem  würde ich mich freuen, wenn ihr Eure Entscheidung im Hinblick auf die Umfrage in Form eines Kommentars unter diesem Artikel hinterlasst.

EDIT vom 04.04.2011:
Die Abstimmung läuft noch bis zum Sonntag, den 10.04.2011. Im Moment schaut es so aus, als ob eine Webseite in allen drei Kategorien gewinnt! Nur gut, dass ich die Entscheidung an meine Leser abgegeben habe….

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

13 Kommentare

  • Antwort Holger Reich 31. März 2011 um 12:24

    Ich muß ja nicht traurig sein, weil ich doch zu spät bin. Sonst hätte ich noch alle Preise abgeräumt – wäre doch unfair, oder? 😉 😉 😉

    viel Erfolg und Spaß allen Teilnehmern
    cu
    Holger

  • Antwort Meine Foto-Webseite steht in der Endauswahl | Michael Wünsche | Blog 31. März 2011 um 16:08

    […] Zur Stimmenabgabe, hier entlang… Endrunde – Zeig mir deine Fotografie Webseite […]

  • Antwort Henning 31. März 2011 um 21:40

    Hm, 3 von 9 Seiten laufen nicht auf dem iPad – da besteht noch Verbesserungspotential. Mir hat neben der guten Seite von Julia, die ich schon kannte, die von Thomas T. gefallen.

    • Antwort BlogTimes 31. März 2011 um 21:56

      Das wird wohl an der fehlenden Flash Unterstützung liegen!

    • Antwort Heiko 1. April 2011 um 23:49

      Jupp, Schande über Apple! wie kann man nur Flash von den Geräten verbannen… sind ja nur iPhone und iPad wo es neuerdings nicht mehr geht. überall sonst geht’s 😉 und ausserdem kannste ja Jailbrake drauf machen, dann kann es auch das verkrüppelte iPad… 😉

  • Antwort Michael Gelfert 31. März 2011 um 21:44

    Ach, jetzt werden wir hier auch noch an den Pranger gestellt? 🙂 -02-

    Für eine komplette Eigenkreation (Design, Umsetzung und natürlich Inhalt) bin ich auch mit einem 10. Platz schon völlig zufrieden. -25-

    • Antwort BlogTimes 31. März 2011 um 21:52

      Über Deinen Inhalt kann man ja nicht meckern…. 🙂

  • Antwort claudia 1. April 2011 um 15:18

    eine oberflächliche auswahl. war zeitverschwendung diesen artikel, diese aktion zu verfolgen. es gibt weitaus bessere teilnehmer, die hier gar nicht aufgezählt wurden. hier wurden wieder fotografen geehrt, deren bilder zwar auf den ersten blick nett anzuschauen sind. aber ich denke hier geht es um fotografie, nicht um bearbeitungskünste!? fotografie ist ein handwerk. wer das nicht beherscht, greift massiv zu photoshop. leider wird auch hier der begriff fotografie falsch definiert. schade!

    • Antwort BlogTimes 1. April 2011 um 18:04

      Schade, dass die Aktion für dich Zeitverschwendung war. Im Übrigen gehört die digitale Bildbearbeitung genauso zu Fotografie wie die Positiventwicklung beim analogen Film. Sie bietet allerdings heutzutage mehr Spielraum.

    • Antwort Heiko 1. April 2011 um 23:58

      Liebe Claudia,

      ich habe mir alle Seiten und auch die Blogs darauf sehr genau angeschaut, und muss dir wehement widersprechen! Oberflächlich ist lediglich dein Vorwurf!
      Einige Fotografen haben auf ihren Blogs detailierte Anleitungen zur Entstehung der Fotos, inkl. unbearbeiteter Aufnahmen und Vorher- / Nachhervergleich.
      Die Aufnahmen sind bereits vorher schon der Hammer!
      Wer das aber nicht kennt, die Kunst der Fotografie nicht beherrscht und nicht anständig beleuchten kann, schiebt alles auf Photoshop…traurig, aber immer häufiger an zu treffen.

  • Antwort BlogTimes 4. April 2011 um 19:29

    Just for Info!
    Die Abstimmung läuft noch bis zum Sonntag, den 10.04.2011.

  • Antwort Holger Reich 4. April 2011 um 20:30

    Ich finde die Auswahl willkürlich aber okay, wie sollte sie auch sonst sein. Es ist doch gut, wenn man überhaupt über-und miteianander spricht und am Ende gibt es doch sowieso nur Gewinner. ALLE wurden oft besucht und wer was zu sagen oder zeigen hat wurde wahrgenommen. Ziel erreicht. Gut so!

    cu
    Holger

    der von wupperphotos.de wo man unbedingt hinmuß und GANZ viel lesen und beitragen zur Diskussion, loben und anregen zu Verbessserung u.s.w. aber das wollte ich ja garnicht sagen :yes

    • Antwort Thomas 5. April 2011 um 15:05

      „Es ist doch gut, wenn man überhaupt über-und miteianander spricht und am Ende gibt es doch sowieso nur Gewinner.“

      So sehe ich das auch, Danke Holger!

      Gruß,
      Thomas

    Kommentar verfassen