Fotografie

Fotobuch-Workshops im Vorfeld der FOTOBUCHTAGE 2010

11. Februar 2010

Haus der PhotographieEs gibt ein paar Neuigkeiten zu den Fotobuchtagen 2010 hier in Hamburg. Im Vorfeld zu den Fotobuchtagen 2010 im Haus der Photographie werden vom Veranstalter zwei Workshops zum Thema Fotobuchproduktion angeboten. Diese Workshops finden im Zusammenhang mit dem getPublished Award 2010 statt. Der Sieger des getPublished Awards erhält eine komplette Fotobuchproduktion. Einsendeschluss ist der 10. Mai 2010.

Viele ernsthaft arbeitende Fotografen und Fotografinnen haben den Wunsch, ihre Arbeiten nicht nur in Ausstellungen zu präsentieren oder Auszüge aus den oft umfangreichen Serien in Magazinen oder im Internet zu zeigen, sondern ihre Projekte als Buch zu publizieren und eine möglichst große Öffentlichkeit zu erreichen – national und international. Das Team der FOTOBUCHTAGE möchte Fotografen und Nachwuchsfotografen einen Einblick in die Erstellung von Fotobuch-Dummies oder Fotobüchern geben.

Workshop Nr. 1 FOTOBUCHTAGE 2010: „Wie erstelle ich einen Fotobuch-Dummy?“
Bereits im Vorfeld der FOTOBUCHTAGE 2010, am 27. März 2010 findet der erste Workshop mit dem Titel „Wie erstelle ich einen Fotobuch-Dummy?“ statt. Die Teilnehmer sind dazu eingeladen, ihre Projekte und ihre eventuell bereits vorhandenen Dummies zum Workshop mitzubringen. Experten werden vor Ort mit ihnen am Material arbeiten und diverse Methoden der Dummybuch-Herstellungen erläutern, mit Ihnen diskutieren, Fragen beantworten, hilfreiche Tips geben.

Workshop Nr. 2 FOTOBUCHTAGE 2010: „Wie wird aus meinem Projekt ein Fotobuch?“
Am 5.-6. Juni 2010, während der FOTOBUCHTAGE 2010, wird dann ein 2-tägigen Workshop „Wie wird aus meinem Projekt ein Fotobuch?“ mit dem Verleger Hannes Wanderer angeboten. Der Weg zum eigenen Fotobuch scheint heute einfach, bei myphotobook.de oder BLURB kann jeder mit vergleichsweise einfachen Mitteln ein eigenes Fotobuch erstellen lassen. Soll das Buch aber regulär über den Buchhandel und internationale Distributionswege vertrieben werden, sind die Möglichkeiten dieser Do-It-Yourself Methoden schnell erschöpft. Ein Verleger muss gefunden werden, der die Produktion begleitet, das Buch in den Handel bringt und entsprechend bewirbt. Der Workshop befasst sich mit Szenarien und Entscheidungsprozessen, die im Vorfeld einer Fotobuchpublikation regelmäßig eine Rolle spielen und zeigt Hindernisse und Erfolgsrezepte auf. Das detaillierte Programm der beiden Workshops finden Sie unter: www.fotobuch-tage.de

Über die FOTOBUCHTAGE 2010:
Vom 4.-6. Juni 2010 feiern die FOTOBUCHTAGE im Haus der Photographie in Hamburg Premiere und widmen sich erstmals dem außergewöhnlichem Medium Fotobuch. Neben einem vielfältigen Vortragsprogramm rund ums Fotobuch, wird es Buchvorstellungen und Signierstunden mit renommierten Fotografen, einen Messe- und Informationsbereich, Workshops, Ausstellungen, eine Auktion, ein Sammlermagazin und Meet & Greet´s mit internationalen Experten aus dem Bereich Print and Publishing geben. Das Festival wird geleitet von Jasmin Seck und Oliver Lähndorf.

Kontakt:
FOTOBUCHTAGE 2010
c/o Freundeskreis des Hauses der Photographie e.V.
Deichtorstraße 1-2, 20095 Hamburg
Tel +49-40-67 95 92 51
E-Mail: info@fotobuch-tage.de
Internet: www.fotobuch-tage.de

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

Keine Kommentare

Kommentar verfassen