Fotografie

Fuji HS10 30x Zoom – Update vom 02.Februar

30. Januar 2010

Fujifilm HS10Nach Informationen von photorumors.com wird am 2. Februar auf der PMA in Anaheim die neue Bridgekamera Fuji HS10 mit sagenhaften 24-720mm Brennweite (30x) und neu entwickelten CMOS vorgestellt.

Unabhängig des extremem Brennweitenbereichs ist die Kamera mit einem neuen 10 Megapixel CMOS Sensor mit Hintergrundbelichtungstechnik ausgestattet. Über die Größe des Sensors ist noch nichts bekannt. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass Fuji den Sony Exmor-R-Chip (1/2,5″) in seinen Kameras verbaut. Durch die spezielle Hintergrundbeleuchtungstechnik können die neuen Sensoren doppelt so viel Lichtenergie wie herkömmliche CMOS Sensoren aufnehmen.

Ausserdem soll die neue Kamera über einen doppelten Bildstabilisator, einer 1080p HD Videofunktion mit Stereo Ton und einem 30x Weitwinkel Zoom (24-720mm) verfügen. Die Serienbildgeschwindigkeit wird mit 10 Bilder pro Sekunde angegeben. Der Listenpreis beträgt 429,00 Euro, lieferbar ab April 2010.

Fujifilm HS10 back

So wie es ausschaut hat der Megapixelwahn ein Ende, allerdings ist gerade bei Bridgekameras einer steiler Anstieg des Brennweitenbereichs zu verzeichnen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie man bei solch einem Objektiv Verzeichnung und vorallem die Chromatische Aberration in den Griff bekommen hat. Hinzu kommen noch die 720mm, die erst einmal vom Fotografen gehalten werden wollen.

Update vom 02.Februar 2010
Jetzt ist es offziell. Die Fuji HS10 wartet mit folgenden Highlights auf Euch:

  • Hochwertig vergütetes 30-fach FUJINON Zoomobjektiv mit einem Brennweitenbereich von 24-720 mm (äquivalent zu KB) und manuellem Zoomring

  • Echter Weitwinkel und extremer Telebereich in einer kompakten Kamera

  • Doppelte Bildstabilisierung (Sensor Shift IS, High ISO IS)

  • 10,3 Megapixel BSI CMOS Sensor mit fortschrittlichen Fotofunktionen und erstklassiger Bildqualität

  • Hochauflösendes 7,6 cm (3 Zoll) Schwenk-Display

  • Elektronischer Sucher mit Augen-Sensor für automatisches Umschalten

  • High-Speed Serienbildfunktion (10 Bilder/sek bei voller Auflösung) und neuer Motion-Tracking Autofokus

  • Full HD Video (1080p) mit Stereo Ton

  • High Speed Video mit 1.000 Bildern/sek

  • Motion Panorama Modus für Schwenk-Panoramabilder mit nur einem Knopfdruck

  • Fortschrittliche Aufnahmefunktionen wie z.B. Motion Remover Modus, bei dem Menschen oder bewegliche Objekte automatisch aus einem Bild entfernt werden.

  • Direktwahltasten und neues Wählrad zur Einstellung von wichtigen Funktionen per Knopfdruck

  • RAW und JPEG Aufnahmemöglichkeit

Falls Ihr jetzt noch mehr über die neue Megazoom-Kamera wissen wollt. Hier gehts zur Pressmitteilung

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

2 Kommentare

  • Antwort Konrad 22. März 2010 um 00:31

    Na hoffentlich hat die Kamera nen Fernauslöser, damit lässt sich die Brennweite besser ausnutzen.

    K.

    • Antwort BlogTimes 22. März 2010 um 07:56

      Hallo Konrad,

      im April werden wir es wissen. Es wäre zumindest sinnvoll einen Fernaulösung bei diesem Brennweitenbereich zu integrieren.

      Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, wie gut die Bildqualtiät bei 720mm ist. Ob hier dann noch Ausschnittsvergrößerungen möglich sind!?

    Kommentar verfassen