Mitgemacht

Hamburger Hanse-Viertel bietet Plattform für aktuelle Fotografie

10. Februar 2010

Hamburg - study XMehr als 300 Teilnehmer mit über 1200 Arbeiten aus 20 deutschen Städten zählte das Fotografen-Forum des Hamburger Hanse-Viertel in den letzten Wochen. Am vergangenen Wochenende wählte eine prominent besetzte Jury nun die besten Arbeiten aus. Zu den Prämierten gehören die Profi-Fotografen Ingo Bölter und Kurt Stritzke, die Amateur-Fotografen Tanja Luther und Ronny Ritschel (das bin ich!!!) sowie die Studenten Holger Häse und Carsten Eggers.

Laut der Pressemeldung vom 02.02.2010 überzeugten die Motive die Jury sowohl in der Gesamtstimmung als auch in der technischen Umsetzung. „Die Resonanz auf das Forum und die eingereichten Arbeiten haben uns begeistert“, so Uwe von Spreckelsen, Centermanager des Hanse-Viertels „Erstaunt waren wir vor allem über die Vielfalt der Ideen und Techniken der Studenten und Amateure, die nicht täglich mit dem Medium Fotografie arbeiten.“

Hanse-Viertel Hamburg

Vom 19. Februar bis 07. März 2010 werden die ausgewählten Arbeiten im Hamburger Hanse-Viertel im Rahmen des „Fotografen Forum) gezeigt. Auf einer Fläche von mehr als 1.000 Quadratmetern werden mehr als 200 der besten Fotografien ausgestellt. Dann haben die Besuchern der innerstädtischen Passage die Aufgabe, die besten Fotografen aus jeder der drei Kategorien auszuwählen.

Die drei Gewinner der Vorausstellung erhalten die Chance eine gemeinsame Fotoausstellung vom 10. bis 23. Mai 2010 im Hanse-Viertel zu realisieren. Dabei können sie jeweils bis zu 75 Arbeiten zu einem selbst gewählten Thema vorstellen. Der zweite Platz beinhaltet ein Foto-Coaching durch den Fotografen Holger Roschlaub. Die Gewinner des dritten Platzes erhalten ein Fotobuch von „my moments“ und können so ihre Erinnerungen an dieses Forum festhalten.

Für die  Umsetzung der Ausstellung ist die PPS Imaging GmbH, die als Partner des Fotografen-Forums zuständig ist. Alle Arbeiten werden durch das Unternehmen auf hochwertiges Material im Format 28 mal 42 Zentimeter aufgezogen. Alle Teilnehmer erhalten zum Schluss Ihre Arbeiten gratis als Dankeschön überreicht.

Weitere Informationen unter: www.Fotografen-Forum_Hanse-Viertel.de

Anmerkung BlogTimes:
Wie der eine oder andere bereits bemerkt hat, ist auch meine Name in der Pressemeldung zu lesen. Im Rahmen des Fotografen-Forum hat die Jury zwei meiner Aufnahmen für die Ausstellung im Hanse-Viertel Hamburg ausgewählt. Aus diesem Grund würde ich mich über den einen oder anderen Besuch der Ausstellung im Hanse-Viertel freuen. Natürlich auch im Hinblick auf die anderen Finalisten des Fotografen-Forum.

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

5 Kommentare

  • Antwort Schnette 13. Februar 2010 um 16:58

    Gratuliere!!

  • Antwort BlogTimes 13. Februar 2010 um 18:29

    Danke Dir 🙂

  • Antwort Nina 24. Februar 2010 um 17:44

    herzlichen glückwunsch 🙂

  • Antwort Gemeinschaftsausstellung im Hamburger Hanse-Viertel | BlogTimes - Fotografieblog 2. Mai 2010 um 09:02

    […] vom Hamburger Hanse-Viertel ausgewählt 200 Aufnahmen, standen den Besuchern bei einer Vorausstellung vom 19.02.2010 – 07.03.2010 für die Abstimmung zum Besten Fotografen (Profi, Amateur, […]

  • Kommentar verfassen