Bücher, Fotografie, Mitgemacht

Ich verlose zwei Exemplare meines Fotografiebuchs – Gewinner stehen fest!

8. Dezember 2012

 

Nachdem die ersten von Euch das Buch bereits in den Händen halten, ist es jetzt auch bei mir angekommen. Bisher konnte ich es mir immer nur „digital“ anschauen, aber das echte Exemplar – Ja, dass hat schon was. Bisschen Stolz bin ich auch!

Das Buch hatte ich hier bereits vorgestellt und möchte euch daher nicht mit zusätzlichen blabla… langweilen. Meine Belegexemplare sind schon aufgeteilt, dennoch konnte ich dem Verlag ein paar zusätzliche Exemplare für den noch bis morgen laufenden Fotowettbewerb und für eine kleine Verlosung abschwatzen. Das bedeutet für Euch, dass Ihr heute noch ein paar mehr Chancen habt, ein Exemplar zu gewinnen.

Amazon Link: Langzeitbelichtung und Nachtfotografie

Diejenigen unter euch, die bereits ein Buch in den Händen halten möchte ich schon einmal Danke für den Kauf sagen. Die Resonanz auf das Buch war bisher überwältigend. Ich habe von fremden Menschen (damit meine auch ich die, die nicht auf Facebook und Co. unterwegs sind) Emails erhalten, die sich über das Buch sehr freuen und es sowohl vom Schreibstil als auch vom Inhalt toll finden. Natürlich habe ich aufs Veröffentlichungsdatum hingefiebert, allerdings mit einer gehörigen Portion Zurückhaltung im Kopf. Es ist ja mein erstes Buch und da stellt man sich schon die Fragen – wird es gut aussehen, wie wird es bei den Lesern ankommen, wie werden die ersten Kritiken ausfallen usw…? Das macht einem schon ein paar Gedanken – mir zumindest!

Etwas mehr als eine Woche ist das Buch in den meisten Buchhandlungen und über die gängigsten Online-Buchhändler erhältlich. Beim Versand-Riesen Amazon war es für drei Tage ausverkauft – ist nun aber wieder erhältlich. Das hatte mich zum einen erstaunt und zum anderen natürlich auch gefreut. Leider weiß ich nicht genau, wie viele Exemplare bisher verkauft wurden. Es dürfte aber schon Richtung Ende der ersten Auflage gehen.

So, nun aber genug geschwafelt. Wie könnt ihr nun eines der Bücher gewinnen? Mit dem noch laufenden Fotowettbewerb ist klar, aber mit diesem Beitrag möchte ich nur eine ganz „normale“ Verlosung starten. Nun ist es so, dass mich etliche Leser gefragt haben, ob ich Ihr Buch signieren könnte. Ähmmm, hüstel! Irgendwie ist mir das unangenehm, da es sich ja nur um ein Fotografiebuch handelt. Doch wie nun aus der Widmungsgeschichte wieder rauskommen? Also Patrick von neunzehn72.de möge es mir verzeihen, wenn ich hier seine Überlegung kopiere, aber die finde ich dafür sehr passend. Da ich zwei Exemplare verlose, werde ich natürlich zwei Widmungen auswählen. Alles ist erlaubt, von super schräg bis klassisch originell. Bis zum 15.12.2012 schreibt mir einfach eure Widmung in das Kommentarfeld. Ich werde dann schnellstmöglich zwei davon auswählen, so dass es vielleicht noch bis Weihnachten bei euch ist.

Als ran an die Tasten. Ach, bevor ich es vergesse. Die- oder derjenige kann darf natürlich bestimmen, ob die Widmung tatsächlich ins Buch soll oder nicht. So viel Freiheit muss natürlich sein…

PS: Eure ehrliche Meinung, Kritik oder Lob zum Buch interessiert mich sehr und vielleicht auch potenzielle Käufer. Ich würde mich daher freuen, wenn sich auf der Amazon Bestellseite ein paar Zeilen von euch finden würden

Update vom 17.12.2012:
Die Gewinner der zwei Exemplare stehen fest. Ich habe den Zufallsgenerator entscheiden lassen und dieser hat Juliane und Timur ausgewählt. Ihr beide habt bereits eine Mail im Postfach. Vielen Dank an dieser Stelle auch an all die anderen für die zahlreiche Teilnahme. Ich musste sehr oft ober eure mögliche Widmung fürs Buch schmunzeln.

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

61 Kommentare

  • Antwort Stephan Braun 8. Dezember 2012 um 17:56

    Für den Lichtrocker. Damit das Licht bei dir auch nachts rockt!

  • Antwort Johann Mack 8. Dezember 2012 um 18:00

    Die erste persönliche Widmung in meinem langen Leben, ausgerechnet in einem “ Habenwollen“ -Buch !

  • Antwort Jan 8. Dezember 2012 um 18:02

    Fotografiebuch hin oder her, eine persönliche Widmung des Autors in seinem Werk finde ich immer toll … also rein damit!

    VG
    Jan

  • Antwort Kristina Wagner 8. Dezember 2012 um 18:09

    Durch Empfehlung von Till Müller hier gelandet 🙂

    Ein einfachtes „Für Kristina“ würde mir schon reichen – Persönlichkeit ist alles *g*

    *gespannt*

    Viele Grüße
    Kristina

  • Antwort Christian Steinkrüger 8. Dezember 2012 um 18:23

    Es lockt die Nacht zum Knipsen raus,
    drum pack den Kram, verlass das Haus.
    Doch eines darfst du nicht vergessen,
    bist du von Langzeitbelichtungen besessen.
    Das Wichtigste für den Versuch,
    Ist Ronny Ritschels Profibuch!

  • Antwort Timur 8. Dezember 2012 um 18:25

    Auch wenns doof klingt:
    „Long exposure is a hell of a drug“!

    LG Timur

  • Antwort Rafael Fuss 8. Dezember 2012 um 18:27

    … damit Dir, Rafael, auch mal ein Licht aufgeht! 🙂

  • Antwort Christina Becker 8. Dezember 2012 um 18:36

    Hallo 🙂

    gerne, würde ich ein Exemplar gewinnen! Als ich es bei AMAZON kaufen wollte, war es gerade ausverkauft.
    Folgende Widmung habe ich mir überlegt:

    „Für Tina, um Licht ins Dunkle zu bringen!“

    Damit künftig folgende Bilder besser gelingen!

    Siehe Anhang

    Viele Grüße von (Chris)Tina

  • Antwort Boris Schweiger 8. Dezember 2012 um 18:36

    Ich würde mich über:

    „Damit du mit deiner komischen Canon auch mal was vernünftiges Zustande bekommst“

    sehr freuen! 😉 🙂

    Viele Grüße
    Boris

  • Antwort achisto 8. Dezember 2012 um 18:37

    Widmung: „Allzeit gutes Licht zu wünschen ist das Eine, es zu haben das Andere, zu wissen wie man damit umgeht das Wichtigste. Für jemanden, der wenig Ahnung hat – auf dass er nach der Lektüre nicht noch weniger hat. In diesem Sinne: Allzeit gutes Licht (zum Lesen dieser Seiten), Ronny“

    Schräg genug? Egal. Würde mich auf jeden Fall freuen und mein Weihnachtsfest wäre damit schon im Vorfeld „gerettet“ 🙂

    Und da ich über einen Amazon-Account verfüge, wäre natürlich auch eine abschließende Bewertung dort auf jeden Fall mit drin!

    Grüße, Tobias

  • Antwort Richard 8. Dezember 2012 um 18:49

    „scheiß auf ’ne krasse ausrüstung.
    schul lieber deinen blick!“

    das darf auch gern rein.

    jemütlichen zweiten advent morgen.
    grüße

  • Antwort Ulli 8. Dezember 2012 um 19:17

    Hallo Ronny,
    falls ich das Buch bekomme, freue ich mich sehr über Deine Widmung: „Das Langzeitlicht verändert die Sicht. Herzlichst …“
    Viele Grüße
    Ulli

  • Antwort Daniela 8. Dezember 2012 um 19:44

    ganz schlicht:

    „Allzeit gut Licht!“ wäre doch super!

    🙂

    LG, Dani

  • Antwort Matthias 8. Dezember 2012 um 20:03

    „Für den zukünftigen Vampir Matthias – Tageslicht meiden und statt dessen schlafen ist ab heute angesagt.
    Auf tolle Ergebnisse, schlaflose Nächte und neue Erfahrungen!

    Ronny“

    Großartige Idee und sicher eine Klasse Weihnachtsaktion! Ich würde mich sehr freuen!

    Grüße
    Matthias

  • Antwort Leo 8. Dezember 2012 um 20:21

    „Nicht die Kamera macht das Bild, sondern dieses Buch!“ 🙂

    Würde mich sehr über ein Exemplar freuen!

    LG, Leo

  • Antwort Renate 8. Dezember 2012 um 20:34

    Hmmm… „Allzeit gutes Licht“? Lahm. „Viel Spaß beim Üben“? Nö… „HALT! An die SVA gedacht?“ Hm. Lieber einfach „Für Renate“.
    Ich wünsche weiterhin viel Erfolg mit dem Buch!

  • Antwort Phaetonix 8. Dezember 2012 um 21:20

    Zu mir würde folgende Widmung nach dem gemeinsamen Fotoworkshop in Hamburg gut passen:

    „Für Gregor, der durch seinen kaputten Filter beim Workshop fast nur zugesehen hat!“

    Gruß Gregor

  • Antwort Tom 8. Dezember 2012 um 22:07

    „Für Tom, der hier nur ein kostenloses Exemplar abstauben wollte.“

  • Antwort kadda 8. Dezember 2012 um 23:34

    ich finde folgende widmung schön: „bring licht in deine dunkelheit!“

    wäre schön, wenn ich das mit deinem buch probieren dürfte!

    gruß, kadda

  • Antwort Daniel 9. Dezember 2012 um 00:51

    Damit Papa auch mal wieder an die Luft kommt 🙂

  • Antwort Knoll 9. Dezember 2012 um 06:08

    Schaffe ich auch nur ein Bild, das so beeindruckend ist wie deine, schmeiße ich eine Party 😉

  • Antwort Andreas 9. Dezember 2012 um 10:50

    Hallo Ronny,
    die Idee ist super und so kurz vor Weihnachten würde ich mich sehr über dein Buch freuen. Ich bin blutiger Anfänger und würde dein Buch gerne nutzen, um eigene Ideen zu entwickeln. Hier die passende Widmung dazu:
    „Aller Anfang ist schwer. Viel Spaß beim Lesen und ausprobieren.“

  • Antwort Ralf 9. Dezember 2012 um 12:12

    Ich würde das Buch zwar auch ohne Widmung lesen, aber wenn du schon eine anbietest, dann würde eine solche dieses Buch aus den vielen widmungslosen Büchern in meinen Bücherregalen hervorheben :).
    Zu persönlioch bräuchte sie aber nicht sein, schliesslich kennen wir uns nicht. Es würde mir folglich etwas wie z.B. ‚Viel Spaß beim lesen und umsetzen [dein Name]‘ reichen.

  • Antwort XARE 9. Dezember 2012 um 12:52

    Hallo Ronny,
    da mach ich mit, das wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk !
    Gruß
    XARE

  • Antwort Damian 9. Dezember 2012 um 15:40

    Hallo,

    wahrlich uninspiriert, aber da es um langzeitbelichtung geht… sprich laaange Verschlusszeiten, würde ich mich über folgendes freuen:

    „Für Daaaaaaaaaaaamian“

    Danke 🙂

  • Antwort Jenny 9. Dezember 2012 um 17:29

    Würde mich über ein einfaches “ Für Jenny“ freuen 🙂

  • Antwort Cornelia 9. Dezember 2012 um 17:46

    Meine Wunschwidmung:
    Für Cornelia
    Probieren geht über studieren! Viel Spaß mit den Lichtexperimenten!

  • Antwort Dieter Fröhling 9. Dezember 2012 um 17:51

    Tja, das freut mich ganz dolle, wenn ich eins gewinne, Sonst wird es bestellt. Haben wollen in jedem Falle.

    Interessant zu sehen wie jemand anders als man selber daran geht und Ergebnisse erzielt. Mit der F3 und „T“ durchaus insgesamt eine Stunde vor dem Motiv gestanden und erst Ende der Woche sehen können ob es 4 oder 7 Minuten für die beste Belichtung geworden waren…. Diafilm halt.

    Darf auch ohne Widmung sein.

  • Antwort Edwin 9. Dezember 2012 um 18:18

    „Gettin`jiggy wit`it!“

    Das darf auch genauso rein.

  • Antwort Andreas Schlaack 9. Dezember 2012 um 18:24

    Und für den vollen Genuß im Winter Handschuhe, lange Unterhose und die Thermoskanne Kaffee nicht vergessen.

  • Antwort Tom 9. Dezember 2012 um 19:42

    Hallo Ronny,
    gute Idee! Da mach ich doch gerne mit.

    Widmung:
    Für Ron
    als Landzeit-Leihgabe…

    Danke!
    Gruß Tom

  • Antwort Harald 9. Dezember 2012 um 20:02

    Hallo 🙂

    für mich bitte den Klassiker – Möge das Licht mir dir sein.

  • Antwort Sebastian 9. Dezember 2012 um 21:34

    Für die richtige geistige und fotographische Belichtung!

  • Antwort Fabian 9. Dezember 2012 um 23:38

    Für allzeit gutes Licht, ordentliche „Fotowolken“ und den richtigen „Blick“!

  • Antwort lichtbildwerkerin 10. Dezember 2012 um 09:30

    Als Motivation für dich. Tasche packen und los geht´s!

  • Antwort Michael 10. Dezember 2012 um 10:00

    „Mögest du mit diesem Buch nicht mehr unterbelichtet sein :-)“

  • Antwort Carsten 10. Dezember 2012 um 10:19

    Natürlich mit Widmung:
    Licht und Schärfe, ohne die Beiden geht nichts 🙂

    Gruß
    Carsten

  • Antwort jens 10. Dezember 2012 um 10:53

    Das Buch würde mir echt große Freude bereiten. Gern auch ohne Widmung.
    Ansonsten halt einfach „Für Jens“… 🙂

  • Antwort Alex 10. Dezember 2012 um 11:00

    Hallo Ronny,

    das Thema des Buches würde mich sehr interessieren!
    Langzeitbelichtung find ich immer irgendwie spannend…

    Als Widmung?! Ganz wie es Dir beliebt. Ich bin für alles offen 😀

    Gruß,

    Alex

  • Antwort Kraehe 10. Dezember 2012 um 11:20

    …wäre gespannt, wie eine „super Schräge“ Widmung von Dir aussieht, wenn ich eins gewinnen würde lass Deiner Kreativität einfach freien Lauf…würde mich freuen…

    LG…

  • Antwort hannes 10. Dezember 2012 um 11:51

    Hallo Ronny,
    Sich selbst eine Widmund zu schreiben ist schräg…
    Hm… klar hätte ich geren ein Buch mit Widmung, aber
    eigentlich mit Deinen Worten und nicht mit meinen. 😉

    Schöne Grüße aus München,
    Hannes 🙂

  • Antwort SurpassingStar 10. Dezember 2012 um 15:26

    „Möge Dir mein Buch für eine lange Zeit
    in allen Nächten ein gutes Stativ sein.“

  • Antwort Sebastian 10. Dezember 2012 um 16:19

    „Für Sebastian meine Inspiration“ HAHA nee mal Spaß beiseite.

    Ich bräuchte keine Widmung, ich wär mit deinem Fachwissen im Buch vollkommen zufrieden. Wenn aber eine Widmung pflicht ist:
    „Hab viel spaß mit meinem Buch.“ 🙂

  • Antwort Jörg 10. Dezember 2012 um 16:42

    Hi Ronny,

    Dein Buch würde sich unter meinem Weihnachtsbaum richtig gut machen!

    Ach ja, die Widmung – Im Dunkeln ist gut munkeln und Lichter fangen an zu funkeln.

    LG
    Jörg

  • Antwort Martin W. 10. Dezember 2012 um 18:07

    Hallo Ronny! Ich würde mich über das Buch mit mit der Widmung „Tuff, tuff, tuff, halt immer ordentlich druff!“ freuen. :lol Grüße, Martin

  • Antwort Eymen 11. Dezember 2012 um 09:05

    Hallo Ronny,

    vielen Dank für die Verlosung.

    Als Widmung bitte „Für den besten Langzeit- und Nachtfotografen der Welt … “ 😉

  • Antwort Jo 12. Dezember 2012 um 06:53

    Hallo Ronny, meine Wunschwidmung wäre:

    Für Johannes, dem zu ‚Bulb‘ noch immer nur ‚Fiction‘ einfällt! ;))

  • Antwort Manuel 12. Dezember 2012 um 09:58

    Die Kiste knattert, die Linse klappert … und das Buch in deinen Händen flattert.

    Allzeit gutes Licht wünscht dir …

  • Antwort Chris 12. Dezember 2012 um 10:34

    Oh toll ein Buch zum Weiterbilden…

    ich hätte als Widmung gerne drinnen stehen „…lies und mach…“ vielen Dank :lol

  • Antwort Peter 12. Dezember 2012 um 13:10

    Ich wünsche mir diese Widmung:

    „WARNUNG: Beim Lesen dieses Buches verpasst du ca. drei Chancen, zur selben Zeit selbst fantastische Bilder zu machen!
    Ich will mir ja nicht vorwerfen lassen, dich nicht gewarnt zu haben…
    Viel Spass mit meinem Buch
    Ronny“

    Und ja, die darf gerne genau so rein.

  • Antwort LukeeeSkywalker 12. Dezember 2012 um 22:42

    „Waren die kalten Finger DIESES Bild wirklich wert? – JA!!“

    Gerade im Winter immer wieder ein Gedanke, vor allem bei Langzeitbelichtungen bei unter 0 Grad 😀

  • Antwort Rödingers Katze 13. Dezember 2012 um 11:13

    Also, da Dinah so eine nette Idee hatte, würde ich mir auch eine halbwegs poetische Widmung wünschen:

    Will ich denn an dunklen Tagen,
    schlechte Bilder nicht ertragen,
    dann nehm ich Ronny’s neues Buch,
    mir die richt’ge Situation aussuch‘,
    um dann die Szene einzufangen,
    und tolle Bilder zu erlangen.

    Liebe Grüsse,
    Martin

  • Antwort Robert Borgstädde 13. Dezember 2012 um 14:55

    Hallllooo
    Mir würde das Buch sehr gut gefallen,
    Langzeitbelichtung ist doch immer schön, und der weitere Vorteil ist das ich mit meinen 51 Jahren mal ein kleine Pause einlegen kann :yes

    Nachtfotografie ist auch sehr optimal für mich, da ich lieber länger aufbleibe als früh aufzustehen um Sonnenaufgänge auf den Sensor zu bannen. :yes

    Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen!

    Gruß
    Robert

  • Antwort Juliane Streit 14. Dezember 2012 um 08:41

    Mein Vorschlag für die Widmung wäre:

    >>Da hast du nun dieses Buch hier gewonnen…damit du endlich…e n d l i c h…ENDLICH tolle Langzeitbelichtungsfotos machen kannst…und das Geningel hat ein Ende: „Boah wie hat er das gemacht, ich will auch, aber wiiiie?! Ich kann das nicht… :ahh “

    Also ran ans Buch und frohes Mutes ran an Kamera, Stativ und Neutraldichetfilter, meine Tipps beachtet und los gehts :hmm <<

    hmm…und wenn ich jetzt nicht gewonnen habe, dann kauf ich mir das Buch eben selber :lol

    Und weil sich das ja so gehört, wünsche ich schon mal einen fröhlichen dritten Advent und beschauliche Weihnachten…mit gut Licht!

    lg jule

  • Antwort Kerstin Schulz 15. Dezember 2012 um 13:00

    Es wäre toll, so ein Buch zu haben, wir fotografieren viel am Abend und in der Nacht, oft ist am Tag nicht genug Zeit.
    Wenn, dann wäre eine schöne Widmung: „Was Du am Tag nicht gemacht, das tu in der Nacht.“
    Leider trifft das zu oft auf anderes als die Fotografie zu.
    viele Grüsse
    Kerstin

  • Antwort simonnickel 15. Dezember 2012 um 15:40

    Verstehe das mit der Widmung auswählen nicht wirklich, wenn ich will das bestimmte Dinge drin stehen kann ich das doch auch selbst rein schreiben … aber so ein Buch würde ich gerne gewinnen 🙂 Die Worte dürftest du dir dann selber aussuchen 😉

  • Antwort Jürgen 26. Dezember 2012 um 21:50

    Auch wenn die Verlosung schon vorbei ist, kommt das Buch auf meine Amazonliste und wird 2013 rezensiert!

  • Antwort Rainer 2. Januar 2013 um 15:56

    Hi Ronny,
    Tolles Buch, ist wirklich jeden Pfennig wert!
    Was jedoch fehlt ist Deine Widmung 🙂

    • Antwort BlogTimes 2. Januar 2013 um 16:06

      Danke Dir… Freut mich natürlich, wenn es Dir gefällt. Kann ja mal ne Signierstunde in Deutschland einlegen – hahaha!

  • Antwort ronny lein 10. März 2015 um 21:58

    Für Gregor, der durch seinen kaputten Filter beim Workshop fast nur zugesehen hat!

  • Kommentar verfassen