Fotografie

Kostenloses Fotobuch – Digitale Fotoschule

23. März 2010

Auf der Webseite von Pixxsel, einem Onlineaufritt der Franzis Verlag GmbH kann man zurzeit das Fotobuch „Digitale Fotoschule – Basiswissen“ als Ebook kostenlos downloaden.

Das von Christian Haasz, Autor zahlreicher Fachbücher rund um das Thema digitale Fotografie, geschriebene Fotobuch umfasst 160 Seiten Basiswissen der Digitalen Fotografie.

Folgende Themen werden darin behandelt:

 

  • Motive suchen und überlegt in Szene setzen
  • Fremde Welten: an der Grenze zur Nah- und Makrofotografie
  • Tierfotografie: zu Hause, im Zoo oder in freier Wildbahn
  • Perfekte Kinderfotos für das Familienalbum
  • Lichtstimmungen: Kunst- und Studiolicht gezielt steuern
  • Sport- und Actionfotografie: Bewegung und Dynamik festhalten
  • Architekturfotografie: Gebäude von innen und außen
  • Prächtige Feuerwerke punktgenau einfangen
  • Nachtfotografie: Stimmungen bei Dämmerung und Dunkelheit
  • Fotografie im Wechsel der Jahreszeiten
  • Table-Top-Fotografie und Stillleben

Um nun das E-Book kostenlos zu erhalten, muss man beim Bestellvorgang den nachfolgenen Gutscheincode eingeben: pixxsel-Fotoschule

Weitere Informationen zum Bestellvorgang und zum Buch findet ihr auf Pixxsel.de

EDIT:
Das Buch ist 2006 im Handel erschienen und somit schon ein wenig älter. Im Hinblick auf die Themen könnte es dennoch für den einen oder andern interessant sein.

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

7 Kommentare

  • Antwort jens 23. März 2010 um 10:56

    danke. wird mitgenommen. 🙂

  • Antwort Bernd 23. März 2010 um 12:49

    Danke für den Tipp. Sind interessante Sachen dabei.

  • Antwort Christian Rohweder 23. März 2010 um 15:54

    Auch wenn es gratis ist: ggf. sind vereinzelt Nachrecherchen erforderlich, das Buch ist nicht mehr auf der Höhe der Zeit.

    • Antwort BlogTimes 23. März 2010 um 16:31

      Das Buch ist 2006 im Handel erschienen. Dennoch könnte es für Einsteiger und Anfänger durchaus interessant sein.

      Es handelt sich hierbei vornehmlich um Basiswissen der digitalen Fotografie. Das ändert sich eigentlich nur wenig.

      Gruß und Danke für Deinen Kommentar

  • Antwort Veraldar 23. März 2010 um 20:47

    Vielen Dank für den Hinweis!

  • Antwort David 26. März 2010 um 18:21

    Vielen Dank für den tollen Tipp, ich habe mir das Buch gleich geholt. Für mich als Anfänger ist es genau das richtige, ich bin über die Entwicklungen der letzten Jahre sowieso nicht auf dem Laufenden und merke daher gar nicht, wenn ein Fotobuch nicht mehr auf dem neuesten Stand ist. Und umsonst nimmt man so etwas natürlich gerne an, gerade wenn man seine ersten Schritte im Bereich der Fotografie macht.

    • Antwort BlogTimes 26. März 2010 um 18:56

      Gerade für Einsteiger und im Hinblick auf das Basiswissen der Fotografie ist es unerheblich, ob das Buch aus 2006 oder 2010 ist. Sehe ich genauso!

      Im Übrigen hab ich mir Deine Seite mit meinem RSS-Reader abonniert. Bin ja schliesslich auch ein MANN!
      Gruß
      Ronny

    Kommentar verfassen