Fotografie

Mein bestes Foto aus 2010

1. Januar 2011

Das Jahr 2010 ist zwar schon seit ein paar Stunden vorbei, trotzdem möchte ich diesen Beitrag noch 2010 – besser gesagt meinem besten Foto widmen.

Martin von visuellegedanken.de hat in seiner Blogparade zu dieser Aktion aufgerufen, welche noch bis zum 10. Januar 2011, 23:59 Uhr läuft.

Meine fotografische Leistung in Sachen Bilderanzahl hält sich zwar in Grenzen. Gerade mal um die 840 Fotos habe ich 2010 aufgenommen, von denen es weniger als 20 Prozent in die Bearbeitung geschafft haben. Naja, wie dem auch sei… Mein Favorit trägt den unspektakulären Titel „Sylt – study X“. (klick macht es größer)

Warum gerade diese Aufnahme. Die Bildwirkung gefällt mir persönlich am Besten. Hauptsächlich (obwohl mir eigentlich alles gefällt) durch den Horizont und die verwendeten Farben. Entstanden ist das Foto übrigens auf der Insel Sylt. Es zeigt die Einfahrt in den Hörnumer Hafen. Wer es genauso gerne mag wie ich, kann es sich als Desktophintergrundbild downloaden.

Was ist/war eigentlich Euer bestes Foto 2010? Im Kommentarfeld einfach den Link posten…

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

13 Kommentare

  • Antwort Blende77 1. Januar 2011 um 11:48

    Das ist ein wunderschönes, stimmungsvolles Bild!
    Das Tüpfelchen auf dem i ist das Weiss der Türme, die genau durch den Horizont laufen. Echt toll!

    Mein schönstes Bild 2010 siehst du hier:
    http://geblendet.wordpress.com/2010/12/16/approach-my-best-2010/

    Ein frohes 2011 wünsche ich dir.
    Sandra

    • Antwort BlogTimes 2. Januar 2011 um 00:08

      Frohes Neues Jahr Sandra,

      sehr schönes Makro, was Du zeigst. War bestimmt nicht einfach zu realisieren?!

  • Antwort jens 1. Januar 2011 um 20:51

    ganz klasse aufnahme. der stil gefällt mir. in die richtung will ich 2011 auch gehen. hab mich auch schon mit einem ND8 filter ausgestattet. werd aber noch einen benötigen.

    frohes neues dir auch grad noch. 😉

    • Antwort BlogTimes 2. Januar 2011 um 00:13

      Ebenso ein gesundes Neues…

      An welchen Filter hast Du neben den ND8 gedacht?

  • Antwort Ivan 2. Januar 2011 um 10:43

    Sehr schönes Foto. Diese Einfachheit ist unglaublich beeindruckend. Sylt muss aus fotografischer Motivation einfach genial sein, da war ich noch nie. Tolles bestes Foto aus 2010.

    An Martin’s Wettbewerb hab ich auch teilgenommen.
    In der Mitte des folgenden Artikels (Bild Nr. 1):
    http://www.blognotiz.de/archives/2010/12/28/mein-bestes-und-schonstes-foto-2010/

    LG und ein frohes Neues Jahr 2011 wünsch ich,
    Ivan

    • Antwort BlogTimes 2. Januar 2011 um 16:28

      Frohes Neues Ivan…
      wie schon auf Deinem Blog geschrieben, für mich Nummer DREI.

  • Antwort Eva 2. Januar 2011 um 11:40

    Dass der Horizont und die Linien der Türme eine Linie bilden, ist wirklich fantastisch und dadurch wirkt das Foto so, als hätte es keine Tiefe. Toller Effekt, gratuliere zu diesem besten Foto 2010 🙂

    • Antwort BlogTimes 2. Januar 2011 um 16:25

      Hallo Eva,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Freut mich, dass Dir die Aufnahme gefällt!

    • Antwort Jürgen B. 3. Januar 2011 um 12:04

      „Jeden Monat ein gutes Foto, das ist schon eine gute Ausbeute“. So oder so ähnlich hat es mal Ansel Adams gesagt. Ob Du dafür 540 statt 1540 oder 2540 Fotos machst, ist doch egal und bei Deiner Effizienz kein Problem. Wenn die anderen 19 bearbeiteten Fotos von ähnlicher Qualität sind wie Dein Sylt-Bild, hast Du Adams´ Benchmark schon übertroffen.

  • Antwort Sas 7. Januar 2011 um 14:10

    Das Motiv, der Ausschnitt und die Farbgebung im Bild sind wirklich schön. Die vermittelte Stimmung ist mir persönlich aber etwas zu depressiv. Weiß nicht, ob ich so jeden Tag beim Anmachen meines PCs begrüßt werden wollen würde. Als Desktop-Bild fällt es also eher aus. Aber für entsprechende Stimmungen trotzdem ein schönes Bild.

  • Antwort n1Ls 18. Januar 2011 um 11:36

    Könnte in diesem Monat mit entsprechendem Wetter kaum besser passen, dieses, ja fast schon depressive Bild.
    Dennoch sehr gelungen (:

  • Antwort Überlegtes Fotografieren - Fokuspunkte erkennen und nutzen | BlogTimes - Fotografieblog 1. März 2011 um 22:47

    […] dieses Jahres hatte ich im Zusammenhang mit dem Beitrag “Mein bestes Fotos aus 2010” geschrieben, dass ich letztes Jahr gerade 840 Mal den Auslöser meiner Kamera gedrückt […]

  • Kommentar verfassen