Foto-Workshops, Fotografie

Fotokurs: Nachtfotografie und Langzeitbelichtung – Schietwetter Special – aktualisiert

9. Januar 2012

Wie ihr wisst, veranstalte ich in Zusammenarbeit mit Patrick von neunzehn72.de seit Mitte letztens Jahres diverse Foto-Workshops in Hamburg, anfangen vom Einsteiger in die digitale Spiegelreflexfotografie bis hin zum Outdoor Workshop mit dem Thema Langzeitbelichtung und Nachfotografie.

Obwohl die ersten Frühlingstage noch ein wenig auf sich warten lassen, werde ich die Outdoor-Workshop Session am 28.01.2012 eröffnen. An diesem Tag dreht sich alles um das Thema Langzeitbelichtung und Nachtfotografie. Aufgrund des derzeitigen Wetters gibt es allerdings ein Schietwetter Special.

Das Schietwetter Special ist quasi eine Erweiterung des bestehenden Workshops und bietet sich gerade in den ersten Monaten des Jahres an. Im Einzelnen bedeutet das, dass der Kurs bei schlechtem Wetter (Regenschauer, Schneefall, starke Bewölkung) nicht abgesagt wird, sondern erst recht stattfindet. Außer natürlich das Wetter lässt es absolut nicht zu. Bei diesem Special möchte ich euch zeigen, dass man auch bei schlechtem Wetter nicht die Kamera in den Schrank legen sollte. Gerade dann, wenn die Winterstürme über das Land fegen und die Wolken keinen  Sonnenstrahl mehr durchlassen packen wir die Kamera aus und fotografieren mit und ohne Graufilter im Hamburger Hafengebiet. Wir werden uns neben den Grundlagen auch mit der Bildgestaltung- und wirkung sowie mit Perspektiven beschäftigen und diese anhand praktischer Beispiele sofort in die Tat umsetzen

Der Workshop findet ausschließlich draußen statt und dauert ca. 4-5 Stunden. Daher ist es wichtig, dass ihr warme Kleidung und passendes Schuhwerk tragt, wenn möglich wasserdicht oder abweisend. Handschuhe und Mütze empfehle ich ebenso, wie auch einen kleinen Schirm!

Die ersten Plätze sind schon weg und wer kein schlechtes Wetter scheut, der dann sich noch auf der Terminseite anmelden. Sollten schon alle Plätze vergeben sein und ihr möchtet über einen der nächsten Kurse informiert werden, dann könnt ihr mir gerne ein Mail mit dem Betreff „LZB Workshop“ via Kontaktformular schicken. Ich setzte euch dann auf die Warteliste. Alles natürlich ganz unverbindlich.

Zielgruppe:
Zielgruppe dieses Fotoworkshops sind Anfänger und Einsteiger, die Grundkenntnissen in der digitalen Spiegelreflex-Fotografie haben und diese nun auf dem Gebiet der Nachtfotografie und Langzeitbelichtung vertiefen möchten. Du möchtest gerne wissen wie Du die Kamera bei Dunkelheit einstellen musst? Du möchtest gerne beleuchtete Städte, Brücken oder Skylines fotografieren, weisst aber nicht wie? Du möchtest gerne mit einem Graufilter arbeiten und hast keine Ahnung wie man das macht? Dann bist Du in diesem Fotokurs für Nachtfotografie und Langzeitbelichtung genau richtig.

Sollte das Wetter wiedererwartend besser sein, findet der Kurs natürlich auch statt.

Update vom 12.01.2012:
Die Plätze waren ja ruckzuck weg, was mich natürlich sehr freut. Aus diesem Grund findet ein weiterer Kurs am Samstag, den 25.02.2012 statt. Einfach dem Link „Terminseite“ im Text folgen….

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

12 Kommentare

  • Antwort Annette 9. Januar 2012 um 18:17

    Schade, dass es so weit oben ist – das hätte mich auch sehr gereizt.

    Viel Spaß wünscht dir und den Teilnehmern

    Annette

  • Antwort BlogTimes 9. Januar 2012 um 20:06

    Das ging ja schneller als ich gedacht hatte…. Kurs ist schon ausgebucht!

  • Antwort Christina 9. Januar 2012 um 20:37

    Warum seid ihr nur sooo weit weg?! Hamburg ist für mich aus Köln kommende leider nicht drin. Sonst n echt schönes Motto, vor allem da das schlechte Wetter mal im Mittelpunkt steht.

    Gibt’s für uns die nicht anreisen können ein kleines online Tutorial?

    LG Tina

    • Antwort BlogTimes 9. Januar 2012 um 20:43

      Das würde ja ein ganzes Buch füllen…. Dann muss ich wohl mal nach Köln kommen 🙂

      • Antwort Frank 13. Januar 2012 um 19:40

        Wenn du das vorhast, melde dich rechtzeitig, dann stehe ich dir als „Einpeitscher“ -16- , Assistent und Souffleur kostenfrei zur Verfügung! -26-

      • Antwort BlogTimes 13. Januar 2012 um 20:04

        -02-

  • Antwort Daniel 9. Januar 2012 um 23:55

    Köln? Da wäre ich dabei 🙂 Einen einen ND3.0 Filter habe ich bereits, aber noch nicht allzuoft verwendet. Meinen ND1.8 Filter verkaufe ich vermutlich wieder. Zumindestens glaube ich das ich den mit 10 Blenden mehr verwende als den mit 6 Blenden Reduktion.

  • Antwort Tom 10. Januar 2012 um 01:15

    Hey,
    ich habe mir für das Jahr 2012 fest vorgenommen mal einen Workshop zu besuchen.
    Ich hoffe es klappt mal 🙂

    Beste Grüße
    Tom

  • Antwort Thomas 10. Januar 2012 um 04:08

    Da habe ich ja Glück, dass ich noch einen Platz bekommen habe. Auch wenn das Thema Schietwetter ist, könnt ihr bitte die Stürme weglassen 🙂 Ich freue mich auf jeden Fall auf ein schönes Wochenende in HH. Thomas

  • Antwort BlogTimes 10. Januar 2012 um 04:40

    Ach, ein bisschen Sturm muß sein -26-

  • Antwort Thomas 10. Januar 2012 um 18:37

    OK, ich besorge mir noch einen 20 Meter Fernauslöser, dann können wir Kamera steigen lassen. Das gibt bestimmt gute Bilder

    • Antwort BlogTimes 10. Januar 2012 um 18:43

      Da machen wir noch ein Segel dran und dann geht’s ab die Elbe…

    Kommentar verfassen