Fotografie

Neues Nikkor AF-S 50mm f1.8G – aktualisiert 1x

13. April 2011

Wie gerade bekannt wurde, hat Nikon ohne großes TamTam ein neues 50mm Objektiv auf Webseite gestellt.

Ein wenig komisch ist das schon. Keine Pressemitteilung und auch auf der europäischen Seite finden sich keinerlei Informationen über das neue Objektiv, welches meine Meinung nach wohl das alte 1,8er AF-D ablösen wird.

Es kann gut möglich sein, dass ein Online-Redakteur bei Nikon offensichtlich ein wenig zu voreilig war und bereits die Infos veröffentlicht hat.  Umso besser für uns!

Hier mal die wesentlichen Informationen:

  • 50mm Festbrennweite
  • Max. Blendenöffnung f/1.8
  • Neu entwickelte Optik – 7 Linsenelemente in 6 Gruppen (+ein asphärisches Linsenelement)
  • Ultraschallmotor (SWM) für sehr leises Fokussieren
  • M/A Autofokusumschalter am Objektiv

Hier der Link zur Webseite: Neues Nikkor 50mm AF-S f/1.8G

Was den Preis des neuen 50mm Objektivs angeht, so ist hier leider noch nichts bekannt. Schaut man sich den aktuellen Preis des „alten“ AF Nikkor 50mm 1:1,8D Objektiv (ca. 130 Euro) und den des neuen AF-S Nikkor 50mm 1:1,4G (ca. 350 Euro) an, so denke ich das wir beim neue AF-S 1.8er irgendwo dazwischen liegen werden. Um und bei 200/250 Euro.  Es kann durchaus möglich sein, dass der Preis eher in Richtung 300 Euro gehen könnte. Grund dafür könnte das verbaute asphärische Linsenelement sein, welches Linsen- und Abbildungsfehler (unter anderem die chromatischen Abberation) reduzieren soll. Soweit ich weiß, besitzt das wesentlich teuere 1,4er keine asphärische Linse!?

EDIT vom 13.04.2011:
Wie bereits vermutet, war wohl jemand zu voreilig bei Nikon. Die Seite ist jedenfalls nicht mehr erreichbar. Manchmal glaube ich allerdings, dass dies extra passiert um zu sehen wie schnell sich solche News verbreiten!?

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

2 Kommentare

  • Antwort Martin Hülle - Blog 13. April 2011 um 19:18

    Das ist aber laut Nikon Rumors schon wieder von der Website genommen worden. Da war wohl jemand etwas voreilig bei Nikon …

  • Antwort Hochzeitsfotograf Düsseldorf 14. April 2011 um 09:27

    Das Objektiv wäre ein Segen für alle Besitzer einer „kleineren“ DSLR im DX-Format. Das „alte“ 50 1.8 funktioniert nicht, da die Gehäuse keinen eingebauten AF-Motor mehr haben. Mit dem AF-S 35mm 1.8 kann man aber nicht sinnvoll Porträts machen. Dafür wäre ein bezahlbares 50er mit AF-S ideal.

  • Kommentar verfassen