Fotografie

Neues von der Photokina: Steadicam fürs iPhone

23. September 2010

Der amerikanische Kamerazubehör – Hersteller Tiffen hat den SMOOTHEE vorgestellt – eine Steadicam für iPhone/iPod touch und andere Smartphones mit Videoaufzeichung.

Wie ihr sicherlich bereits wisst ist eine der neuen Funktionen des iPhone 4, die Aufzeichnung von Videomaterial in HD-Qualität (720p). Wer die Filmfunktion am iPhone bereits benutzt hat, der weiß wie schwierig es ist nicht zu verwackeln. Aus diesem Grund hat der US-Hersteller Tiffen eine Steadicam fürs iPhone entwickelt.

Diese funktioniert genau wie ihre großen „Brüder“ und ermöglicht eine verwacklungsfreie Videoaufzeichnung. Die Vorrichtung mit Gegengewichten hält das iPhone ruhig und stellt sicher, dass ruhige Aufnahmen aus der Bewegung heraus möglich sind.

Die Steadicam fürs iphone wird bereits fertig montiert geliefert. Man muss nur noch das iPhone/Smartphone in den passenden Halter stecken – fertig! Das SMOOTHEE wird vorraussichtlich noch vor der Weihnachtszeit auf dem Markt kommen.

Der Preis soll nach ersten Aussagen bei 199 Euro inkl. Mwst liegen. Nicht gerade günstig, aber sicherlich für den einen oder anderen ein nützliches Werkzeug. Übrigens kann der obere Teil des SMOOTHEE-Halters auch auf jedem normalen Photo-Stativ verwendet werden.

Einen erste Eindruck konnte ich bereits selbst gewinnen und ich muss sagen, es funktioniert wirklich – sogar ausgesprochen gut. Natürlich braucht der Umgang mit dem SMOOTHEE Zeit, Geduld und Übung für gute Ergebnisse.

Unterstützt werden das iPhone 3GS, iPhone 4, das neue iPod touch und Android-Smartphones.

Hier gehts zur offiziellen SMOOTHEE-Webseite.

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

5 Kommentare

  • Antwort Chris Veltman 23. September 2010 um 09:30

    Also, ich mag ja diese Gadgets! RT @bawphotography: Neues von der Photokina: #Steadicam fürs iPhone http://bit.ly/ce699Y #photokina

  • Antwort Ivan 23. September 2010 um 12:00

    Es ist interessant und löst auch schon so ein leichtes Haben-Wollen Gefühl aus, aber der Preis…… :confused

    Gruß
    ivan

    • Antwort Ronny (BlogTimes) 23. September 2010 um 12:31

      Das stimmt – hadere auch schon mit dem „Haben-Wollen-Faktor“. Ürsprünglich ist man von einem Preis von 99 Dollar ausgegangen. Hat sich aber nicht durchgesetzt – Leider!

  • Antwort Mac 24. September 2010 um 07:10

    Wau, Sachen gibts! Aber danke für den Hinweis! 😉

    Gruß

    Matthias

  • Antwort Gunther 14. Oktober 2010 um 15:29

    Für das Geld kann man sich ja 2 ModoSteadys holen…
    http://www.slashcam.de/artikel/Test/Manfrotto-585-ModoSteady-3in1-Stativ.html

  • Kommentar verfassen