Fotografie

Neues von Hasselblad auf der photokina 2010 – aktualisiert 1x

5. September 2010

Der Mittelformat Kamerahersteller Hasselblad wird auf der photokina 2010 das bestehende Produktportfolio aktualisieren.

Nach einer offiziellen Mitteilung, die BlogTimes vorliegt, wird der schwedische Kamerahersteller am 22. September um 10 Uhr auf der diesjährigen Fotografiemesse, vertreten durch Dr. Larry Hansen (CEO Hasselbad), Chris Russel-Fish (Global Sales & Marketing Director), Peter Stig-Nielsen (Director of Product Management) und Uwe Moebus (Managing Director Hasselblad Germany), neben einer neuen Software, Objektive und ein neues digitales Rückteil, auch eine neue Kamera vorstellen.

Mehr Informationen gibt es zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Gerüchten zufolge, könnte es sich um die H5D handeln – kann ich mir aber nicht vorstellen, immerhin ist die H4D noch nicht sehr lange auf dem Markt. Vielleicht präsentiert Hasselblad die Antwort zur Pentax 645D – Eine Jedermann-Mittelformat-Kamera!?

EDIT vom 24.09.2010
Der Kamerahersteller bringt mit der neuen H4D-31 eine für Hasselblad sehr günstige Mittelformatkamera auf den Markt. Sie hat die gleichen Spezifikation wie die H4D-40, allerdings mit „nur“ 31 Megapixel. Der Preis inkl. 80mm Objektiv soll um die 9995,00 Euro liegen. Wahrlich fast ein Schnäppchen. Ausserdem ergänzt Hasselblad die klassische V-Reihe um das  CFV-50, ein digitales 50 Megapixel Rückteil für knapp 12.000 Euro + Mwst.

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

Keine Kommentare

Kommentar verfassen