Equipment, Fotografie

Nikon D4 – kommt sie Mitte 2011?! – aktualisiert

2. Dezember 2010

Wenn es nach dem neuen Zubehör Katalog von Really Right Stuff geht, müsste das neue Flagschiff, die Nikon D4 Mitte 2011 auf den Markt kommen.

Der amerikanische Kamerzubehörhersteller Really Right Stuff hat heute seinen Kamerazubehör-Katalog für 2011 vorgestellt. Auf Seite 46 (siehe Bild)  im Katalog findet sich eine Nikon Kamera mit der Bezeichnung D4 und der Beschreibung „Kamera für Mitte 2011 angekündigt“.

An dieser Stelle fragt man sich, warum sollte ein Händler eine neue Kamera in seinem Gesamtkatalog aufnehmen, wenn sie nicht 2011 auf den Markt kommt!?

Etwas stutzig macht mich allerdings die Tatsache, dass der Nachfolger der aktuellen Nikon D700 nicht im Katalog gelistet ist. Vielleicht ist alles doch nur Marketing…

Wenn es interessiert, hier gehts zum Katalog Really Right Stuff 2011 Catalog

EDIT vom 03.01.2011
Nach diversen Gerüchten zufolge wird der Nachfolger, die Nikon D4 über einen 18 Megapixel CMOS Sensor im FX Format verfügen. Zudem wird das Autofokus der D7000 in überarbeiteter Version der D4 spendiert. FULL HD Video mit 1080p/60 Bilder pro Sekunde. Weiter soll die Nikon D4 über einen integrierten GPS Sensor und dem neuen USB3.0 Standard verfügen.

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

4 Kommentare

  • Antwort Nikon D4: Neues Nikon-Flagschiff Mitte 2011? | M. Lorenz Fotografie 2. Dezember 2010 um 23:44

    […] Dezember 2010 | Keine Kommentare Mal wieder etwas aus der Gerüchteküche! Wie Ronny von Blogtimes berichtet, könnte eine Stativplatte im neuen Katalog des amerikanischen […]

  • Antwort silverbell 22. Dezember 2010 um 16:14

    Mal sehen, irgendwann wird sie dann schon da sein. Der Preis wäre im Vorfeld natürlich schon interessant! 🙂

  • Antwort Alexander Nuding 2. Februar 2011 um 19:46

    Wäre vielleicht nicht dumm, wenn da doch ein größerer Sensor reinkommt. Nicht um Hochhäuser zu tapezieren sondern wie seinerzeit im Mittelformat vernünftige Ausschnitte machen zu können.

    • Antwort BlogTimes 2. Februar 2011 um 20:21

      Bin ich auch Deiner Meinung. In diesem Fall ist größer besser – natürlich nur vom Format und nicht von der Auflösung!

    Kommentar verfassen