Fotografie

Nikon D7000 – Nachfolger der D90 – aktualisiert 4x

26. Dezember 2009

Bitte den unteren Link zum aktuellen Beitrag folgen!

Die neue Nikon D7000 ist als direkter Nachfolger, der schon seit September 2008 auf dem Markt befindlichen Nikon D90 , für Januar oder Februar 2010 geplant.

Vielleicht ist es schon auf der PMA soweit. Diese findet nämlich zum ersten mal nicht in Las Vegas, sondern in Anaheim vom 21.-23. Februar 2010 statt. Nach noch unbestätigten Informationen wird die neue Nikon D7000  folgende Spezifikationen aufweisen.

• 14 Megapixel CMOS sensor (gleich dem Sensor der Sony A550)
Keinen AF Motor (dadurch weniger Gewicht als die D90)
• Neuer Autofokus mit 20 Feldern
• Serienbildfunktion von 5 Bilder pro Sekunde
• Live View & 1080HD Videofunktion
• Beweglichen/Schwenkbaren 920.000 Pixel LCD Monitor
• Sucher der D90.

Schade finde ich, dass der potenzielle Nachfolger keinen AF-Motor besitzen soll. Für viele Umsteiger oder Neueinsteiger mit vorhanden Objektiven ohne integriertem Motor wird dies zum Problem werden. Diese Objektive können aufgrund des fehlenden Kameramotors nun nicht mehr benutzt werden und es müssen neuere und teuere Objektive angeschafft werden.

Die technischen Informationen über die neue D7000 gelten zwar als sehr sicher, dennoch bleibt abzuwarten ob Nikon tatsächlich den Motor aus Gewichtsgründen einsparen wird.

Im Übrigen kursieren derzeit Gerüchte um die D400, den Nachfolger der Nikon D300s , die für 2011 geplant ist. Neben einem neuen CMOS-Sensor von 16 Megapixel und einem schwenkbaren 920.000 Pixel LCD Monitor, soll die neue DSLR über eine spezielle 1080HD Videofunktion verfügen.

EDIT vom 15.06.2010:
Anfang 2010 ist ja nun schon etwas länger vorbei. Leider gibt es im Moment keine neuen Infos zum potenziellen Nachfolger der D90, genauso wenig wie es Infos über den Nachfolger der D700 gibt. Ich denke, wir müssen mit Neuerscheinungen bis zur Photokina warten.

EDIT vom 05.09.2010:
Die ersten Infos zu den Spezifikationen des Nachfolger der Nikon D90 – siehe auch Beitrag http://blogtimes.info/spezifikationen-des-d90-nachfolgers-d7000/

  • Neuer 16 Megapixel CMOS-Sensor
  • Full HD Video-Aufnahmemöglichkeit mit neuem Video-Autofokus
  • Serienbildgeschwindigkeit von 8 Bilder pro Sekunde
  • Gleiches Rauschverhalten wie die D700
  • Aluminium-Gehäuse
EDIT vom 14.09.2010:
Wie schon in meinem Beitrag http://blogtimes.info/nikon-d7000-vorstellung-vor-der-photokina-2010/ geschrieben, hoffe ich das wir morgen neue Infos zur D7000 erhalten werden.
EDIT vom 15.09.2010:
Heute ist es offiziell. Die neue D7000 wurde der Öffentlichkeit vorgestellt! http://blogtimes.info/die-neue-nikon-d7000-der-offizielle-nachfolger/

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

12 Kommentare

  • Antwort Neue Nikon Kameras am 03. Februar 2010 | BlogTimes - Fotografieblog 18. Januar 2010 um 19:33

    […] Nach letzten Informationen zufolge, wurde für eine Neuvorstellung der COOLPIX Modellreihe noch nie eine Pressekonferenz gegeben.  Oder aber, es handelt sich um eine COOLPIX Kamera der Superlative (mit W-LAN und GPS Funktion). Ich bin allerdings der Meinung, dass neben neuen Kompaktkameras, der Nachfolger der D90 – die Nikon D7000 vorgestellt wird. Dies passt nämlich wunderbar zu den Informationen Ende letzten Jahres über dessen Vorstellung im Februar. […]

  • Antwort NikONa 18. Februar 2010 um 20:40

    Nikon D90 seit knapp 2 Jahren auf dem Markt?

    Haben wir schon August 2010? :lol

    • Antwort BlogTimes 18. Februar 2010 um 21:30

      Upps, da hab ich mich ein wenig verschrieben! Sollte eigentlich 1 Jahr heissen. Angekündigt wurde sie im August 2008 und erhältlich ist sie seit September 2008.

      Danke für den Hinweis.

  • Antwort tabo 9. März 2010 um 01:35

    jetzt haben wir märz 2010 und es ist keine nikon d7000 in sicht. schade!

    • Antwort BlogTimes 9. März 2010 um 01:52

      Da gebe ich Dir Recht… Das ist wirklich schade. Leider haben sich alle Hinweise im Hinblick auf eine Vorstellung während der PMA nicht bewahrheitet. Dennoch bin ich mir sicher, dass dieses Jahr der Nachfolger kommt. Hoffen wir mal auf Sommer 2010.

  • Antwort tabo 9. März 2010 um 21:26

    die vorangegangenen kameras d3000 und d7000 sowie die im märz 2010 erschienene canon eos 550d lassen ja zumindest darauf schließen, dass nikon bald mit der d7000 auf den markt geht. hoffentlich dauert es nicht bis in den sommer, sonst muss ich mir überlegen, ob ich nicht mit der canon eos 550d auch ganz gut bedient bin…

    • Antwort BlogTimes 9. März 2010 um 21:57

      Auch wenn es noch ein wenig dauert. Ich bin auf jeden Fall der Meinung, das warten würde sich lohnen. Immerhin profiert die D7000 von der neuesten Nikon-Technik.

  • Antwort Jesus 13. Mai 2010 um 12:50

    Jetzt haben wir schon Mitte Mai und von der D7000 ist weiterhin nichts zu hören :cry
    Naja ich bin mit der d5000 eh zufrieden…
    Was ich aber viel mehr wünsche als eine d7000 ist eine dx weitwinkel fb (sowas wie 16mm 3,5) und eine dx tele-fb (sowas wie 70mm f2 oder f1,8) als Ergänzung zum 35er dx…

    • Antwort BlogTimes 13. Mai 2010 um 13:09

      Ein bisschen warten muss man noch. Spätestens zur Photokina wird der Nachfolger der D90 vorgestellt. Darauf deutet auch der Abverkauf der D90 hin. Viele Händler können sie nicht mehr bestellen.
      Zur Weitwinkel Festbrennweite kann ich Dir nur zustimmen. Vermisse auch an meiner D300 ein richtiges gutes Weitwinkel. Mit dem 35er DX hat Nikon ja schon den Anfang gemacht – hätte ich eigentlich nicht erwartet. Das zeigt aber auch, dass DX weiterhin einen Platz im DSLR-Reich einnimmt.

  • Antwort Spezifikationen des D90 Nachfolgers - D7000?! | BlogTimes - Fotografieblog 21. Juli 2010 um 09:28

    […] um die den Nachfolger der D90 waren in der letzten Zeit ein wenig versiegt, zumal nach den ersten Infos die Vorstellung für Anfang 2010 vorgesehen […]

  • Antwort nikond7000 8. Oktober 2010 um 20:37

    Lösch bitte diesen seich….

    Es sind falsch informationen angezeigt, die D7000 gibt es jetzt und hat einen AF-Motor und 16.2 MP

    • Antwort Ronny (BlogTimes) 8. Oktober 2010 um 21:01

      Der Beitrag stammt aus Dezember 2009 und wurde bis zur Veröffentlichung der D7000 im September 2010 viermal aktualisiert. Der Beitrag ist Bestandteil einer ganze Beitragsreihe der Nikon D7000 und wird daher nicht gelöscht!!!

    Kommentar verfassen