Fotografie

Noktor 50mm F0.95 HyperPrime

14. Februar 2010

Seit heute gibt es einige Hinweise (43rumors.com) auf ein neues 50mm Objektiv mit einer Lichtstärke von 0,95, ähnlich dem Noctilux von Leica. Das interessante ist hierbei, dass es für den Micro Four Thirds Standard wie zum Beispiel die PEN Modelle von Olympus ausgelegt ist.

Der nicht näher bekannte Objektivhersteller Noktor, hat das extrem lichtstarke 50mm Objektive zu einem weitaus günstigern Preis als das Leica-Pendant angekündigt. Was die neue Festbrennweite allerdings kosten wird, erfahren wir erst bei der Produktvorstellung am 01. März 2010.

Nach dem Googletm Cache zu urteilen, kommt es mit folgenden Spezifikationen auf den Markt:

Brennweite: 50mm
Maximale Blendenöffnung: F0.95
Minimale Blendenöffnung: F16
Autofokus: Nein
Innenfokussierung: Nein
Hintergliedfokussierung: Ja
Naheinstellungsgrenze: 0.6m
Blickwinkel: 23°
Linsenelemente: 8
Linsengruppen: 7
Abmessungen 7,37 x 5.33 cm
Gewicht:  480 gramm
Bajonettanschluss: Micro Four Thirds
Filterdurchmesser: 62mm

Es ist allerdings die Frage ob die Spezifikationen in Bezug auf das Vollformat angegebenen sind, oder schon die entsprechende Umrechnung auf Micro Four Thirds aufweisen. Das, den Preis und vieles mehr, werden wir am 01. März 2010 erfahren. Es bleibt spannend… -25-

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

1 Kommentar

  • Antwort Noktor 50mm F0.95 HyperPrime - update | BlogTimes - Fotografieblog 1. März 2010 um 19:06

    […] Noktor.com hat sein 50mm mit einer Lichtstärke von f 0,95 HyperPrime Objektiv vorgestellt – Blogtimes berichtete. Das Objektiv mit einer Offenblende von 0,95 ist für den Micro Four Thirds Standard vorgesehen und […]

  • Kommentar verfassen