Fotografie

Projektor Kamera von Nikon – Coolpix s1000pj

5. August 2009

Nikon ist der Erste Kamerahersteller, der einer Kompaktkamera einen „mini“-Beamer verpasst. Die aufgenommen Bilder (bis 12 Megapixel) der Nikon Coolpix s1000pj können in einer Auflösung von 640 x 480 Pixel in Diagonalen von bis zu einem Meter an die Wand oder sonstigen Sachen projiziert werden.

Aufgrund der geringen Lichtstärke eignet sich diese Funktion nur in dunklen Räumen und kann leider nur für die auf der Speicherkarte vorhandenen Bilddateien genutzt werden.  Die Möglichkeit der Verwendung als externe Projektor ist nicht vorgesehen. Dennoch ist diese Funktion mit Sicherheit ein nettes Gimmick. Ob aber die breite Masse der Kompaktkamerakäufer die Kamera nur wegen dieser Funktion kaufen wird, bleibt abzuwarten. Die neue Coolpix ist zu Preisen zwischen 380 – 430 Euro erhältlich. Hier das Vorstellungsvideo von Nikon:


 

Verwandte Beträge:
%RELATEDPOSTS%

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

Keine Kommentare

Kommentar verfassen