Equipment, Fotografie

Spezifikationen des D90 Nachfolgers – D7000 oder D8000?! – aktualisiert

21. Juli 2010

Die Gerüchte um die den Nachfolger der D90 waren in der letzten Zeit ein wenig versiegt, zumal nach den ersten Infos die Vorstellung für Anfang 2010 vorgesehen war.

Nun aber gibt es neue Informationen über den potenziellen Nachfolger der D90. Nachdem die „alte“ Kamera bei vielen Händlern nicht mehr lieferbar ist, wird es Zeit die NEUE vorzustellen.

Ob sie D7000, D8000 oder vielleicht D90x heißen wird, ist noch unklar. Mit ziemlicher Sicherheit kann allerdings von folgenden Spezifikationen ausgegangen werden.

  • Neuer 16 Megapixel CMOS-Sensor
  • Full HD Video-Aufnahmemöglichkeit mit neuem Video-Autofokus
  • Serienbildgeschwindigkeit von 8 Bilder pro Sekunde
  • Gleiches Rauschverhalten wie die D700
  • Aluminium-Gehäuse

Die Spezifikationen werden sich wohl in der nächsten Zeit im Hinblick auf die internationale Fotomesse photokina noch ein wenig verändern. Ich bin der Meinung, daß das Grundgerüst für den Nachfolger aber steht. Sollte der Nachfolger tatsächlich das Rauschverhalten ähnlich der D700 besitzen, wäre diese Kamera wohl auch der D300s überlegen!?

EDIT vom 21.07.2010
Nikon plant in der Zeit vom 16-20 August 2010 ein Presse-Event in Europa. Auf der Liste könnte stehen: Neue Objektive, Neue Coolpix Kameramodelle, die neue Einsteiger DSLR D3100 und/oder der Nachfolger der D90.

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

6 Kommentare

  • Antwort manne 21. Juli 2010 um 08:57

    hört sich echt intressant an!
    die d90 rockt ja schon 😉

  • Antwort Manfred Hauer 13. August 2010 um 04:23

    Habe erst eine neue D300s gekauft! Na schau ma mal was bei der D95 heraus kommt. Megapixel ist nicht alles! Stellt sich die Frage, ob sie bei der neuen auch die Stecker am gleichen Platz wie bei der D300s gemacht haben? Infrarot Auslöser vorhanden?
    Vielleicht kommt bei einem weiteren Folgemodell das integrierte GPS! :!

    • Antwort Ronny (BlogTimes) 13. August 2010 um 18:41

      Hallo Manfred,

      an integriertes GPS in den neuen Modellen glaube ich nicht – ich denke hier gibt es zu wenig Nutzer!

  • Antwort Singapur Fredl 13. August 2010 um 05:01

    Info für Nikon Käufer, stand Aug. 2010:

    Bodys sind in Asien nur unwesendlich günstiger als in Europa.
    Kann man sich die MWST in Europa zurück holen, so wird es sogar billiger. Der Vorteil dass Gehäuse in Europa zu kaufen ist, die Garantiezeit!
    Garantie ist auf Bodys immer nur lokal und nicht Weltweit. In Asien wird nur eine 1 Jahres Garantie angeboten in Europa 2 Jahre.
    Bei Lenses ist es anders! Die sind in Asien viel günstiger und man hat auch 1 Jahr Weltweitgarantie egal in welchem Land man es kauft.
    Gute Speicherkarten SD oder CF sind in Europa viel billiger als in Asien.
    ACHTUNG: Wenn man sich bei Nikon Produkten (Lenses und Bodys) nach einem Kauf im Internet registriert, verlängert sich die Garantiezeit um 3 Monate!

    In Asien sind viele Geschäfte die den Käufer preislich ums Ohr schlagen möchten. Es wird ein Preis gemacht, danach heißt es, aber die Steuer kommt noch dazu. Immer Fragen was kostet es incl. Steuer! Bei Bezahlung mit Kreditkarte kommt bei Visa ein Preisaufschlag von ca. 1,5 – 2 %. Man kann ruhig mehrere Geschäfte besuchen und nach dem Preisen fragen und verhandeln. Man kann auch darauf verweisen, wenn er den besten Preis hat, kommt man zu ihm wieder zurück!
    Bei Lenses darauf achten, dass es das letzte Model ist und nicht ein Vorgänger Model
    z.B. 70-200 1:2,8!

    In Singapur hat man die Besten Preise im Einkaufszentrum FUNAN!
    Photoshop JOHN 5 Stock oder Photoshop ALON 2 Stock
    Man kann sich auch die Steuer ca. 7% bei der Ausreise zurückholen und spart Geld. Vor der Bezahlung und Rechnungslegung nach Tax-free verlangen!

    Vielleicht hat es einige bei Reisevorhaben und Käufen unterstützt!
    Gruß aus Singapur

    • Antwort Ronny (BlogTimes) 13. August 2010 um 18:46

      Danke für Deinen ausführlichen Kommentar!

      Von einem früheren Singapur Besuch kann ich in Deiner Einschätzung was die Kamera Body betrifft nur zustimmen. Wer hier denkt, in Asien ist Elektronik immer günstiger – der täuscht sich! In Sachen Einfuhr sollte man auch an die Werthöchstgrenze denken – sonst heißt es schnell mal bei der Zoll-Kontrolle am Flughafen – das kostet Sie jetzt…

  • Antwort Nikon D7000 zur photokina – aktualisiert 1x | BlogTimes - Fotografieblog 5. September 2010 um 23:49

    […] EDIT vom 05.09.2010: Die ersten Infos zu den Spezifikationen des Nachfolger der Nikon D90 – siehe auch Beitrag http://blogtimes.info/spezifikationen-des-d90-nachfolgers-d7000/ […]

  • Kommentar verfassen