Schlagwort

Blogtimes

Featured, Fotografie, Marketing, Offtopic

Warum ich aktuell weniger Fotos mache und was Individualität damit zu tun hat.

15. Juni 2015

(Sorry – iPhone Fotos)

Nun, Die ganze Geschichte ist einfach relativ einfach. Ich kümmere mich aktuell um das Offline-Marketing meiner Arbeiten. Genauer gesagt beschäftige ich mich seit kurzem mit dem Printmaking-Prozess, wobei ich mich hauptsächlich auf die Herstellung meiner Prints und der Serigrafie (Siebdruck) beschränke.

Ich würde mal sagen, dass ich die letzten Jahre mehr oder weniger nur auf der Jagd nach dem nächsten Foto war. Das war natürlich auch irgendwie Absicht, wollte ich mir doch ein Portfolio aufbauen. Schaue ich auf meine Webseite denke ich, der Anfang ist gemacht. Es wird also Zeit, die ganze Sache auf die nächste Bühne zu stellen. Schon 2013 hatte ich angefangen mich bei Kunstausstellungen und Festivals zu bewerben und muss sagen, dass ich beim allerersten Festival deutlich ins Klo gegriffen habe. Das Teil ging total in den Sack, was das Finanzielle anbelangte. Es war Lehrgeld im wahrsten Sinne des Wortes, allerdings hätte ich ohne diese „Niederlage“ keine Kontakte gewonnen und hätte nicht angefangen mich tiefer mit der Offline-Präsentation zu beschäftigen als pausenlos irgendwas in Internet zu stellen. Die vermeintliche Niederlage war also letzten Endes doch irgendwie keine. Weiterlesen

Nachgedacht

BlogTimes lebt wieder…

19. Mai 2015

Silver Surfer - San Francisco,* 2013

… Oh man was für ne Woche! Alles begann am Montag als mir mein Admin eine kurze Message schrieb, dass die Datenbanken auf seinem Server zusammenkrachen. Was sich anfangs noch als DB-Fehler anhörte waren tatsächlich Brute Force Login Attacken, die automatisch von überall auf der Welt gestartet werden und den Server überlasten können. Das kann übrigens WordPress Bloginhaber passieren, denn dazu reicht es schon per wp-admin oder wp-loging auf das Backend von WordPress zu gelangen. Schon kommt man auf die Eingabeseite zum Administrationspanel. Selbst wenn der Angreifer durch gute Passwörter keine Möglichkeit auf das Dashboard zu gelangen, wird ständig die WordPress Installation geladen. Weiterlesen

Dies und Das

Neues Gewand…

28. Januar 2015

BlogTimes - Neues Design

Ich hatte es ja schon angekündigt, aber nun wollte ich doch nicht mehr bis März für die Neugestaltung von BlogTimes warten. Nach mehr als 3 1/2 Jahre hat das alte Theme nun wirklich ausgedient.

Die Suche nach (passenden) WordPress Designs kann echt zur Qual werden. Die Auswahl ist riesig, gerade wenn man kein Gratis-Theme nutzen möchte. Fündig wurde ich bei Envato-Market, respektive bei Themeforest. Dort gibt es ja schon lange nicht mehr nur Themes, sondern alles mögliche für die Online-Gestaltung. Ich wollte es einfach und suchte mir ein relativ neutrale gestaltetes Theme und habe mich letzten Endes für Hemlock entschieden (Das spart euch den Rechtsklick für den Seitenquelltext :-)).

Weiterlesen

Analog, Featured, Fotografie, Großformat

Rotes Leder, Analoger Messsucher und etwas Chrom – Polaroid 110A/B 4×5 Conversion

22. Januar 2015

Das ist meine neue Liebe Kamera… Ob sie auch zur Geliebten wird, muss sich noch rausstellen. Auf den ersten Blick kann ich schon mal sagen. Wohooooo…. aber der Reihe nach.

Ich beschäftige mich ja schon länger mit dem Großformat und auch wenn ich aktuell nicht dazu komme einen Großteil meiner Negative einzuscannen und zu bearbeiten, so schwirrt der Großformatgedanke eigentlich immer in meinem Kopf herum. Meine aktuelle 4×5 Kamera ist eine Chamonix und sie ist klein, handlich und leicht zu transportieren. Eigentlich einer der leichtesten Kameras in diesem Bereich und doch war ich immer auf der Suche nach etwas noch handlicheren. Etwas das ich vor allem auch ohne Stativ einsetzen kann. Im Großformatbereich gibt es da eigentlich nur ne Graflex mit Handgriff und die, naja die ist irgendwie auch ein Ungetüm.

Weiterlesen