Schlagwort

München

Foto-Workshops, Fotografie, Mitgemacht, Unterwegs

Die letzte Tour…

5. August 2014

Adina-Bitterlich---Workshop-Berlin

In den nächsten Tagen werden auch die restlichen Teilnehmer meiner diesjährigen Workshoptour mit Infos versorgt. Um eines gleich vorweg zu nehmen, es wird die letzte Tour diese Art in Deutschland sein. Ich arbeite an einem neuen Konzept, welches nicht nur meine kommenden Reisen/Projekte betrachtet, sondern vor allem stark in die Workshop-Planung eingreift. Nach derzeitigen Stand sind für 2015 keine Kurse in diesem Umfang mehr geplant. Für 2014 gibt es noch ein paar Plätze und eine Warteliste steht auch noch als quasi letzte Chance auf einen Platz. In Hamburg und München werde ich zusätzlich Bildbearbeitung mit Schwerpunkt Photoshop anbieten.

Auch wenn 2015 vermeintlich noch in weiter Ferne liegt, so muss ich jetzt schon mit der Planung fürs kommende Jahr beginnen. Ich möchte mich verstärkt auf die Großformatfotografie, die Herstellung von Prints, Portfolien und dessen finale Präsentation konzentrieren. Auch das Offline Marketing im Bereich von Ausstellungen, Festivals und Gemeinschaftskooperationen mit anderen Fotografen möchte ich verstärken. Das alles gibts natürlich dann Online zu lesen. Allerdings erfordert das viel Zeit und viel Vorlauf und daher habe ich mich entschieden, die Workshop-Tour in diesem Umfang auf Eis zu legen. Ich weiß, es gab schon ein paar Anfragen, welche Städte denn 2015 auf der Liste stehen werden. Sorry, Leute! Daraus wird jetzt erstmal nichts.

Im Rahmen der Tour wird auch die BlogTimes  ND-Filterkarte nochmals aufgelegt. Allerdings in sehr begrenztem Umfang. 100 Stück wird es geben, wobei mehr als die Hälfte bereits für die Workshopteilnehmer reserviert ist. Den Rest der Karten werde ich nach der Tour zum Kauf anbieten.

Ich freue mich schon auf meine letzte Tour und die wird sicherlich affengeil. Etwas Zeit für Individualismus hab ich auch noch auf der Tour. Wenn ihr also Lust auf einen one-to-one Kurs oder kleinen Gruppenkurs hat, dann schickt mir einfach ne Mail. Wer Lust hat, kann sich hier von der letzten Tour ein Bild machen.

So long…
Ronny

*Foto von Adina Bitterlich – entstanden beim Berliner Workshop!

Fotografie, Unterwegs

In weniger als zwei Tagen geht’s los…

24. September 2013

Ronny Ritschel Photography

Ab Donnerstag werde ich in München sein, mit Lederhosen Outfit auf der Wiesn feiern um am Wochenende meine ersten Teilnehmer der 4 Städte Tour durch Deutschland begrüßen zu dürfen. Das wird auf jeden Fall supergeil werden… Ich freu mich schon tierisch auf Euch.

Das wird meine erste und einzige Tour dieser Art dieses Jahr werden. Alle Workshopplätze sind vergeben, wer sich dennoch auf die Warteliste setzen lassen möchte, der schreibt mir einfach eine Mail oder resverviert sich einen Kursplatz über die Buchungseite. Die Chance nachzurücken ist auf jeden Fall vorhanden.

Am 25. September werde ich im Flieger nach Deutschland sitzen und wahrscheinlich Jetlag-geplagt am darauffolgenden Tag in München landen. Zwei volle Tage dürften aber reichen um mit euch ausgeruht und pünktlich am 28.09 den ersten Workshop-Tag zu beginnen. Im Gepäck habe ich noch ne Kleinigkeit für die Teilnehmer. Was es ist, wird aber nicht verraten, wird euch aber hoffentlich zukünftig für die nächsten Fotoausflüge in der Kameratasche begleiten.

Von München an werde ich dann an jedem der kommenden Wochenende für 3 Wochen in einer anderen Stadt sein. Einzige Ausnahme wird Dresden am 03.Oktober sein. In dieser Zeit wird es merklich ruhig auf BlogTimes werden. Ich denke aber, ihr werdet das verstehen. Ganz offline werde ich natürlich sein. Zum einen gibt es ja noch die BlogTimes Facebook Page (für die kurzen Infos zwischendurch) und auch den Instagram-Stream für die bildtechnische Untermalung meiner Städtetour.

Für die Freunde der analogen Fotografie werde ich auch meine Großformatkamera mitnehmen. Hier und da gab es nämlich ein paar Stimmen, ob ich hier auch meine Erfahrung mit den Teilnehmer teilen könnte. Ich sags mal so, die Kurse sind vom Ablauf nicht in Stein gemeißelt und wenn genügend Zeit bleibt auf jeden Fall. Bin für alles offen…

Bevor es für mich am 15. Oktober wieder zurück nach Kanada geht, verbringe ich die verbleibenden Tage in der schönsten Stadt der Welt – Hamburg.  Allerdings denke ich hier auch nicht ans Ausruhen, dafür werden die drei Individual – Workshops schon sorgen. Wie schon gesagt, ich freue mich auf jeden einzelnen Teilnehmer. Wir werden das Ding schon rocken.

Ach, bevor ich es vergesse. Nächstes Jahr gibts auf jeden Fall ein Remake der Tour, bis auf München und Hamburg kommen hier noch Frankfurt und Köln dazu. Falls es genügend Interessenten gibt vielleicht auch Österreich oder die Schweiz (Anfragen gibt es hier bereits). Zudem möchte ich nächstes Jahr eine 4 -Tages Workshop-Tour durch eine der schönsten amerikanischen Städte veranstalten. Es geht nach Chicago. Maximal 10 Personen sind hier geplant. Wer will kann sich jetzt schon mal ganz unverbindlich einen Platz reservieren.

Foto-Workshops, Fotografie, Mitgemacht

Fotokurse – Workshops in München, Hamburg, Berlin und Dresden

16. März 2013

[Queensboro Bridge - NYC],* 614 USA 2012 Aufnahme B1 - Port study - Germany 2012 [Runner - Montreal]600 - CAN 2012

So, ich hatte es ja in einem Zweizeiler schon auf Facebook angekündigt, dass ich im September/Oktober ein paar Fotokurse in Deutschland geben werde. Die Planung ist nun abgeschlossen und die Themen und Kursdaten stehen jetzt fest. Hier gehts zur Terminseite.

Die Kurse werden alle im Zeitraum von Ende September bis Mitte Oktober in München, Dresden, Berlin und Hamburg stattfinden. Die Kurse in Dresden finden nur an einem Tag, jeweils Vormittag und später Nachmittag statt. Ursprünglich musste ich Dresden wieder von der Planungsliste streichen, aufgrund des Feiertags und somit der möglichen Verfügbarkeit von Teilnehmern habe ich aber wieder rein genommen. Bewusst habe ich nur Themenworkshops für meine Städtetour ausgewählt, da ich mit euch mehr fotografieren als Theorie machen möchte. Die Kurse finden daher auch nicht im Studio statt. Ein paar von Euch hatten sich bei mir schon in den letzten Tagen gemeldet und sich auf die kommende Workshop-Liste setzen lassen. Jetzt könnt ihr euch auch anmelden. Pro Stadt veranstalte ich nur zwei Kurse, die Plätze sind also stark beschränkt.

Ich gehe natürlich auch mit der Zeit und so sind dieses Mal die Kurse nicht nur für DSLRs vorbehalten, sondern ihr könnt auch gerne auch mit euren Systemkameras (Mirrorless) kommen. Letztere sind ja mittlerweile von der technischen Seite richtig gut geworden. Erstmal wird es übrigens einen Workshop geben, den ich unter „Urbaner Fotografie“ anbieten werde. Auch wenn ich jetzt die Kursbeschreibung wiederhole, aber hier geht es in erster Linie um das Sehen und Erkennen von Motiven und Situationen um im richtigen Moment den Auslöser zu drücken. Ich möchte euch bei diesem Kur meine ganz persönliche Sichtweise von Street in Verbindung Architektur/Landschaft zeigen.

Meine Großformatkamera werde ich übrigens auch bei meiner Tour durch Deutschland dabei haben. Wer also ein wenig Individualisierung sucht und gerne mal analog mit der Kamera unterwegs sein möchte oder die Großformat – Fotografie kennenlernen möchte, der kann mir gerne über das Kontaktformular eine Mail schreiben. In Abhängigkeit der Termine rund um die Workshops lässt sich sicherlich etwas einrichten.

Auch wenn es noch ein paar Monate dauert, bis ich die ersten von euch begrüßen werde – Ich freu mich schon jetzt auf euch! Bevor ich es vergesse, bezahlen muss jetzt noch niemand.

Fotografie, Mitgemacht

Der Münchner Fotomarathon 2012

11. Mai 2012

Die Jungs von photowalkingmunich machen wohl keine halben Sachen… Bevor nun der mittlerweile der 50. Photowalk ins Haus steht, veranstalten die Jungs zusammen mit ihren Team den ersten Münchner Fotomarathon. Ich ziehe meinen Hut vor der gesamten Organisation, denn diese verlangt im Vorfeld alles von einem ab. Daher möchte ich ein wenig die Werbetrommel rühren, obwohl sie diese sehr wahrscheinlich nicht mehr benötigem.

Der Fotomarathon ist nicht nur ein Spaziergang, bei dem ihr einfach mit der Kamera drauflosknipst. Ganz im Gegenteil es ist eine fotografische Herausforderung, bei der innerhalb von 8 Stunden 12 Themen bewältigt werden müssen. Natürlich steht hier in erster Linie der Spass an der Sache und der Gemeinschaftssinn im Vordergrund, aber die entsprechende Leistung wird am Ende auch belohnt. Dafür haben Sie sich wirklich ins Zeug gelegt und bekannten Herstellern aus der Fotobranche so einige coole Preise abgeschwatzt.

Etwa vier Wochen danach wird im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung die Prämierung stattfinden. Eine ausgewählte Jury unabhängiger Fotografen und kreativer Köpfe wählt die Siegerserien aus. Im Anschluss werden die zehn besten Serien auf hochwertigem Material ausbelichtet und in einer ersten, 10-tägigen Ausstellung präsentiert. Weitere Ausstellungen folgen. Neben der Möglichkeit, das Publikum auf sich als Fotograf aufmerksam zu machen, winken den Siegern attraktive Preise. Allen voran der von Leica gestiftete Hauptpreis. Weitere Partner, die das Ereignis unterstützen, sind bisher u.a. Vanguard, Adobe, Wenzel, Addison-Wesley, Sunsniper, FotoDialoge, PhotoQueen und Dinkel.

Die ganze Geschichte läuft am 21.07.2012 in München und kommen können natürlich alle, die sich für die Fotografie begeistern – also nicht nur aus München und Umgebung.

Weitere Infos zum Fotomarathon findet ihr auf folgenden Webseite:  fotomarathonmuenchen.de