Schlagwort

Termin

Fotografie

Das war er – der Photowalk im Rahmen der Hamburg Cruise Days

2. August 2010

Der frühe Vogel fängt den Wurm – ist ein Sprichwort, dass jeder kennt. Der Photowalk am 31.07.2010 fällt in diese Kategorie. 6:00 Uhr morgens trafen sich die insgesamt 6 Teilnehmer um bei guten und sonnigen Wetter die einlaufenden Schiffe zu fotografieren.

Wie schon beim ersten Walk, stellte ich mich meinen Teilnehmern vor und erklärte in groben Zügen wie der heutige Walk abläuft. Eigentlich war es ja kein richtiger Walk, sondern vielmehr ein Fototreff. Es freute mich, dass ich einen Teilnehmer bereits zum zweiten Mal begrüßen dürfte. Er hatte auch die weiteste Anreise von Allen – nämlich aus Lübeck.

Treffpunkt war der alte Elbtunnel, bevor es losging unterhielten wir uns kurz über den Kommentar von Oliver, der gegen 21:00 Uhr am Vortag auf PWH einging. Wie sich später rausstellte sollte er recht behalten. Die Gruppe setzte sich also in Bewegung und erkundete den alten Elbtunnel und die damit verbundenen fotografischen Schwierigkeiten. Diese bestanden nämlich darin, dass die Blickwinkel und Perspektiven sehr begrenzt sind und schon tausend Mal fotografiert wurden.

Nach dieser ersten fotografischen Übung machten wir uns auf den Weg zum anderen Ende des Tunnels. Der Ort für das Fotografieren der Kreuzfahrtschiffe stand von Anfang an fest – auf der Fläche neben dem Theater der König der Löwen. Dieser Weg erschien uns anfangs doch ziemlich weit und so versuchten wir unser Glück am Aussichtspunkt hinter dem Elbtunnel-Eingang. Diesen Platz empfanden wir aber bereits nach kurzer Zeit als nicht brauchbar – das Sichtfeld war einfach zu klein und so machten wir uns doch auf den Weg zur Fläche neben dem Theater.

Das hätten wir am Besten bleiben lassen sollen, denn nach ca. 200 Meter schaut ich zur Gruppe zurück und sah das erste Schiff in den Hafen einlaufen. So ein Schei… dacht ich mir! Aber macht ja nichts, es kommen ja noch zwei andere. Darunter „Mein Schiff“, mein Favorit unter den einlaufenden Kreuzfahrtschiffen. Nach einen langen Marsch, fast an der Freifläche angekommen traute ich meinen Augen nicht. „Mein Schiff“ lief ein (eindeutig zu früh – Oliver hatte es ja vorausgesagt) und wir waren alle noch nicht auf Fotostation. Der eine oder andere rannte noch Richtung Ufer um es halbwegs zu erwischen – aber eigentlich zu späääät!

Als drittes Schiff lief dann noch die „Columbus“ ein, ein eher naja sagen wir sehr kleines Schiffchen! Der guten Stimmung während der gesamten hat es nicht geschadet. Ganz im Gegenteil, es hat sehr viel Freude gemacht sich mit den anderen Teilnehmer auszutauschen und zu unterhalten.

Fazit des Tages: Auch wenn man früh aufsteht, ist man noch lange kein Gewinner!

Sobald die Teilnehmer ihre Fotos des Walks in die Photowalking Hamburg Flickr-Gruppe hochgeladen haben, werden die Aufnahmen als Slideshow in einem der nächsten Beiträge auf PWH veröffentlicht. Außerdem erhalten die 5-10 besten Aufnahmen Galerie-Status und bekommen ein extra Platz auf PWH.

Der nächste Photowalk findet Ende August statt,  also bleibt dran für Neuigkeiten.

PS an die Teilnehmer:
Bitte stellt Eure Bilder in die
Flickrgruppe mit dem Tag: photowalkinghamburg:event=02 (bitte kompletten Namen als Tag für das Bild eingeben). Natürlich könnt ihr auch eigene Tags vergeben.

Unterwegs

Kurzfristiger Photowalk am 31.07.2010 – Hamburg Cruise Days 2010

22. Juli 2010

Der zweite offizielle Photowalk sollte eigentlich erst Anfang August statt finden, aber aufgrund der Hamburger Cruise Days 2010 vom 30. Juli – 01. August habe ich mir überlegt, warum nicht dieses  Hafen-Event als Anlass für einen kurzfristigen Photowalk nutzen.

Der „außerplanmäßige“ Photowalk führt uns von den Landungsbrücken durch den alten Elbtunnel auf die Hafensüdseite und dann bis zum seitlichen gelegenen Platz in der Nähe des Musical Theaters „König der Löwen“. Vor dort aus haben die Teilnehmer einen wunderschönen Blick zu den Landungsbrücken und zu den einfahrenden Kreuzfahrtschiffen.

Wie Ihr sicher bemerkt habt, ist die Treffzeit für 06:00 Uhr morgens vorgesehen. Das hat gute Gründe. Zum einen können wir die  Landungsbrücken und den alten Elbtunnel fast alleine fotografieren (hoffe ich zumindest) und zum anderen fahren an diesem Morgen ab 07:00 Uhr die Kreuzfahrschiffe „Deutschland“, „Astor“, „Mein Schiff“  und die AIDAaura in den Hamburger Hafen ein. Das genaue Programm könnt ihr auf der Seite Hamburg Cruise Days 2010 entnehmen.

Für wen ist der Walk gedacht?

Der Walk richtet sich an Anfänger und fortgeschrittene Fotografen gleichmaßen. Die Teilnehmer profitieren neben dem gemeinsamen Fotografieren auch von dessen unterschiedlichen Erfahrungstand mit der Fotografie und können sich zum Fotothema austauschen und unterstützen.

Wie lange dauert der Walk?

Ich rechne mit einer Zeitdauer von 3 Stunden sofern die Schiffe pünktlich in den Hafen einlaufen. Ihr seit dann pünktlich zum „zweiten“ Frühstück wieder daheim!!!

Was muss ich mitnehmen?

Neben der Kamera würde ich Euch ein langbrennweitiges Objektiv für die Kreuzfahrtschiffe empfehlen und für den Elbtunnel ein Weitwinkel-Objektiv. Wer mag, kann zumindest für den Elbtunnel noch ein Stativ mitnehmen.

Ist eine Anmeldung erfordlich?

Grundsätzlich ist keine Anmeldung erforderlich, dennoch wäre es schön wenn Ihr Euch in den o.g Terminkalender eintragen würdet. So kann ich auch ein wenig planen und stehe im Zweifelsfall nicht alleine am Photowalk-Tag in der Hafencity. Falls Ihr Euch für den Walk anmeldet, wäre es schön wenn Ihr einen kurzen Kommentar schreibt, dass Ihr dabei seit.

Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmer (auch wenn es so früh ist) und viel Spass bei hoffentlich schönem Wetter (Der Walk findet auch bei schlechten Wetter statt, sofern es nicht gerade in Strömen regnet)

Fotografie

Erster Photowalk – Hafencity

13. Juni 2010

Der erste Photowalk mit 7 Teilnehmern ist absolviert. Bei durchwachsenem Wetter war Treff-, und Startpunkt die Magellan-Terrassen in der Hafencity.

Nach einer kurzen Vorstellung meinerseits und der meiner Teilnehmer machten wir uns auf die Pirsch auf der Jagd nach Fotos. Die Aufgabe der Teilnehmer bestand darin, die fotografisch schwierige Hafencity mit der Kamera zu erobern und dabei das fotografische „Auge“ zu schulen. Der  drei-stündige Walk führte die Gruppe über den Kaiserkai in Richtung Baustelle Elbphilharmonie, dann weiter über den Sandtorkai an der Speicherstadt vorbei und weiter über Baumwall in Richtung Landungsbrücken, wo der Walk seinen Abschluss fand. Weiterlesen

Unterwegs

Hamburger Photowalk die ERSTE!

16. Mai 2010

Nun ist es endlich soweit, der erste Hamburger Photowalk findet statt.

Er führt uns und die fototechnisch nicht ganz einfache Hamburger Hafencity, die aber durch ihr Bauweise und Details gerade für die Architekturfotografie interessant sein dürfte.

  • Wann: Sonntag, 13. Juni 2010
  • Wo: Hamburger Hafencity
  • Treffpunkt vor Ort: 15:00 Uhr Magellan Terrassen
  • Thema: Architektur, Fotodetails
  • Tag für Flickr Fotos: photowalkinghamburg:event=01
  • zum Anmelden bitte hier klicken
  • Anzahl der Teilnehmer: bis jetzt 09

Wer kennt Sie nicht, die Hafencity. Hamburgs neuestes und cooles Wohn-und Büroviertel am Hamburger Hafen mit ihren klaren Linien und Formen bietet reichlich Spielraum für kreativen Aufnahmen. Weiterlesen