Fotografie

Wie man ein großartiger Fotograf wird

27. Dezember 2009

Update vom 07.01.09:
Das Buch ist bestellt und wird vorraussichtlich Mitte Januar geliefert. Ich halte Euch auf dem Laufenden…!

Update vom 18.01.09:
Das Buch ist vor ein paar Tagen angekommen und nun für die nächste Tage meine „Nachtlektüre“.

Buch Dr.Martina MettnerDurch Bloggerkollegen und Fotointeressierte wurde ich auf das  neue Buch von Dr. Martina Mettner „Wie man ein großartiger Fotograf wird“ aufmerksam. Mit diesem Buch, welches nicht nur äußerlich aus dem Rahmen fällt, soll jeder Fotograf – egal ob Amateur oder Profi – angesprochen werden. Bereits in Ihrem Vorwort macht Sie dies deutlich und geht die altbekannten und überholten Muster an und zeigt uns Amateurfotografen neue Perspektiven in Sachen Fotografie.

„Wie man ein großartiger Fotograf wird” ist ab sofort ein offenes Geheimnis. Beschäftigen sich die bisher verfügbaren Lehrbücher mit Technik und der Fotografie als Handwerk, erklärt  Dr. Martina Mettner leicht verständlich wie die Fotografie als Ausdrucksmittel funktioniert, wie jeder auf einem anderen Niveau fotografieren kann, und warum es jetzt so wichtig ist, die Vorstellungen über Fotografie, die bisher galten, zu überprüfen. So ist, beispielsweise, die Unterscheidung zwischen Profi und Amateur längst überholt.

Als “Wegweiser in eine Fotopraxis mit Zukunft” richtet sich das Buch an alle, die das Fotografieren mit Passion betreiben und sich weiter entwickeln möchten. Für jeden, der daran denkt, Fotografie zu studieren oder sie zu seinem zweiten Beruf zu machen, ist der Wegweiser mit seinen praxisnahen Übungen eine ideale Möglichkeit, das eigene Potenzial und die Ernsthaftigkeit des Wunsches zu überprüfen.

Die Autorin arbeitet seit vielen Jahren mit Fotografen, zuerst als Chefredakteurin von Fotozeitschriften. Seit 2003 hat sie als Photoconsultant hunderte Fotografen beraten. Deren Probleme und Defizite kennt sie folglich bestens. Zudem hat sie das, was sie beschreibt, selbst erprobt. Um zu zeigen, dass es wirklich leicht geht, schildert sie die Erfahrungen mit freien Fotoprojekten aus erster Hand.

Dieses Buch handelt aus gutem Grund von der Entfaltung der fotografischen Möglichkeiten im nicht-kommerziellen Bereich – der auch für kommerzielle Fotografen zunehmend wichtiger wird. Im bereits für Herbst 2010 geplanten Folgeband “Wie man ein erfolgreicher Fotograf wird”, stehen, darauf aufbauend, Selbst-Marketing und Karrierestrategien anhand von Beispielen großartiger Fotografen und Fotografinnen im Mittelpunkt. Quelle: fotofeinkost.de

Buch Dr.Martina Mettner Seite14-15

Buchinformationen:
Martina Mettner: Wie man ein großartiger Fotograf wird, Wegweiser in eine Fotopraxis mit Zukunft, Aarbergen 2010, 132 Seiten mit etwa 90 Abbildungen in Schwarzweiß und Farbe, 21 x 21 cm, gebunden (Leinen, Lesebändchen), 29,80 Euro.

Bestellungen derzeit nur über www.fotofeinkost.de/das-buch/
Ab Ende Januar auch über den Buchhandel beziehbar: ISBN 978-3-00-029650-5

Anmerkung BlogTimes:
Noch habe ich es nicht gelesen,bin aber aufgrund der positiven Kritiken von Lesern und Bloggern schon sehr gespannt und werde es mir in den nächsten Tagen bestellen. Sobald ich es durchgelesen habe, werde ich auf Blogtimes eine kleine Rezension schreiben.

Vielleicht interessiert dich das hier auch...

1 Kommentar

  • Antwort ronja 6. Januar 2010 um 14:41

    Danke für den Buchtipp. Fotografie ist meine Leidenschaft.

  • Kommentar verfassen